Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Katharina Reich

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Katharina Reich im »Presse«-Überblick
Katharina Reich ist Co-Leiterin der Stabsstelle Gecko und Sektionschefin im Ministerium.
Interview

Premium Katharina Reich: "Die Frage ist, ob wir mit der Quarantäne noch einen Effekt erzielen"

Aus Angst vor der Quarantäne würden immer mehr Menschen ihre Infektion verheimlichen, sagt die Gecko-Chefin. Und sie rechnet damit, dass bald ein Betten-Grenzwert im Spital „geknackt“ wird.
Stock- und Symbolbilder I 23.06.2022 Medikamente / Tabletten gegen Corona und Schluckimpfung. Biontech, Pfizer, Paxlovid
Coronavirus

Covid-Medikamente werden kaum an Patienten verschrieben

Bisher wurde nur ein Fünftel der vorhandenen Arzneimittel verschrieben. Es scheint hier noch Informationsdefizite zu geben, meint Katharina Reich, Vorsitzende von Gecko.
Corona-Impfung in Stuttgart
20 Millionen Impfungen

50 anerkannte Impfschäden nach Coronaimpfung in Österreich

1619 Anträge auf Anerkennung eines Impfschadens wurden bisher in Österreich gestellt. Von den 50 bewilligten Fällen erhielten die meisten Einmalzahlung von 2000 Euro.
Minister Rauch, Gecko-Chefin Reich, Minister Kocher (v. li.) auf dem Weg zur Verordnungs-Präsentation.
Covid19

Premium Aus für Quarantäne-Pflicht: Was wo ab 1. August gilt

Mit dem Ende der Isolation kehren telefonische Krankmeldung und Freistellung von Risikogruppen am Arbeitsplatz zurück.
Pandemie

5937 Corona-Neuinfektionen, 993 Personen im Spital

Die österreichweite Sieben-Tage-Inzidenz stieg in einer Woche von 337,0 auf 410,4 pro 100.000 Einwohner.
Gecko-Leiterin Katharina Reich ortet einen schwierigen Spagat zwischen Wissenschaft und Politik
Coronamaßnahmen

Gecko-Chefin: ''Sollten über den Sommer bei Masken bleiben"

Bis Anfang, spätestens Mitte Oktober „müssen wir mit dem großen Impfthema durch sein“, betont Katharina Reich, ansonsten „wird uns die nächste Welle wieder voll erwischen“.