Katharina Reich

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Katharina Reich im »Presse«-Überblick
Katharina Reich.
Medikamentenengpass

Entwarnung: Medikamenten-Nachschub noch im März

Katharina Reich, Generaldirektorin für öffentliche Gesundheit im Gesundheitsministerium, rechnet mit der Lieferung von Antibiotikasäften für Kinder noch in diesem Monat.
Steht wegen des Mangels an Paxlovid in der Kritik: Gesundheitsminister Johannes Rauch.
Analyse

Mangel an Corona-Medikament Paxlovid: Johannes Rauchs Sündenfall

Um bei der Beschaffung des Corona-Medikaments Paxlovid von eigenen Versäumnissen abzulenken, hat Gesundheitsminister Johannes Rauch Nebelgranaten geworfen und haltlose Vorwürfe erhoben. Eine Einordnung.
Die Tablette Paxlovid von Pfizer ist in Österreich derzeit schwer zu bekommen.
Kommentar

Mangel an Corona-Medikament Paxlovid: Wie kann man das nur vermasseln?

Obwohl es weder Produktionsausfälle noch Lieferengpässe gibt, ist Paxlovid in Österreich derzeit kaum erhältlich. Die Verantwortung dafür trägt einzig und allein das Gesundheitsministerium. 
Die Generaldirektorin für Öffentliche Gesundheit Katharina Reich und Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) gaben einen aktuellen Überblick über das Infektionsgeschehen in Österreich.
Herbst

Corona, Grippe, RSV: Infektionszahlen sind noch stabil

Die Corona-Infektionszahlen steigen aktuell an, auch die Spitalspatientinnen und -patienten werden mehr - allerdings auf niedrigem Niveau. Eine Überlastung erwartet der Gesundheitsminister nicht.
Oesterreich: Pressekonferenz zu aktuellen Entwicklungen der Coronamasznahmen // Austria: Press conference regarding the current developments in corona measures
Analyse

"Politische Entwicklungen": Warum das Corona-Gremium Gecko aufgelöst wird

Einige Mitglieder des Ende 2021 gegründeten Expertengremiums des Bundeskanzleramts waren schon länger unzufrieden und wollten mit Anfang April aussteigen. Das Fass zum Überlaufen brachten schließlich „politische Entwicklungen“.
Katharina Reich ist Co-Leiterin der Stabsstelle Gecko und Sektionschefin im Ministerium.
Interview

Katharina Reich: "Die Frage ist, ob wir mit der Quarantäne noch einen Effekt erzielen"

Aus Angst vor der Quarantäne würden immer mehr Menschen ihre Infektion verheimlichen, sagt die Gecko-Chefin. Und sie rechnet damit, dass bald ein Betten-Grenzwert im Spital „geknackt“ wird.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.