Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Köksal Baltaci

Köksal Baltaci

Chronik

Premium Warten auf Totimpfstoffe lohnt sich nicht

Von traditionellen Impfstoffen, die in Europa im ersten Halbjahr 2022 zugelassen werden könnten, ist weder ein höherer noch ein länger andauernder Schutz vor Covid-19 zu erwarten. Und schon gar nicht mehr Sicherheit.

Chronik

Premium Trotz fehlender Daten: Warum Kinder unter zwölf Jahren geimpft werden

Obwohl in Europa bisher noch keine Impfstoffe für Kinder unter zwölf Jahren zugelassen sind, dürfen in Österreich Ärzte auf eigene Verantwortung impfen. Off-Label-Use heißt dieses Prozedere und hat beim Coronavirus unterschiedliche Gründe.

Chronik

Premium Ärztekammer-Präsident: 1-G sollte 3-G sofort ablösen

PCR- und Antigenschnelltests sind immer nur eine Momentaufnahme, sagt Thomas Szekeres, Präsident der Wiener und der Österreichischen Ärztekammer. Sie sollten ab sofort nicht mehr als Zutrittsberechtigung gelten.

Chronik

Premium Virologin: Neue Quarantäneregeln sind politische Entscheidung

Die Lockerungen hinsichtlich der Quarantäneregeln in Schulen stoßen bei Gesundheitsxperten nicht nur auf Ablehnung. Neben der Sichtweise der Mediziner gehörten auch jene der Eltern und Lehrer berücksichtigt.

Chronik

Warum verlassen Sie das Land nicht einfach?

Wer mit seinem Leben in Österreich unzufrieden ist, kann doch gehen. Wird ja niemand gezwungen, hier zu bleiben.

Chronik

Premium Wie die Impfquote erhöht werden kann

Eine Kampagne, die nicht nur auf Fakten, sondern auch auf Emotionen setzt und dabei keine Informationen unter den Tisch fallen lässt, ist ebenso erfolgversprechend wie ein unbequemerer Alltag für Nichtgeimpfte.

Chronik

Premium Wagner: Die Impfung ist keine rein persönliche Entscheidung

Mikrobiologe Michael Wagner von der Universität Wien spricht über schwere Krankheitsverläufe sowie Langzeitfolgen nach einer Infektion von Kindern, die Ansteckungsfähigkeit von Geimpften und die Bedeutung transparenter Kommunikation in der Pandemie.

Chronik

Premium Drei Erkenntnisse aus dem Dreistufenplan

Die Regierung versucht den Übergang zur Normalität mit mehreren gelinderen Mitteln zu erreichen, statt den Vorschlaghammer auszupacken. Mit einer angepassten, durchaus geschickten Kommunikation.

Chronik

Premium Der Stolperstein auf dem Weg zur Normalität

Damit das Kalkül von Bundeskanzler Sebastian Kurz aufgeht, müssen die begonnenen Auffrischungsimpfungen Fahrt aufnehmen und reibungslos über die Bühne gehen. Andernfalls könnte die Erklärungsnot plötzlich groß werden.

Meinung

Premium Lockdown oder Normalität: Wo stehen wir eigentlich?

Während Bundeskanzler Sebastian Kurz das Ende der Pandemie plakatiert, prophezeien manche Mediziner eine weitere Vollbremsung. Bald wissen wir es.

Coronavirus

Premium Die Kein-Lockdown-Garantie

Immer mehr Intensivpatienten, noch immer zu wenig Geimpfte. Und jetzt? Vor dem Ländergipfel legt Kurz einen 5-Punkte-Plan vor. In Stichworten.

Chronik

Premium Erwarten pro Woche drei bis vier Kinder auf Intensivstationen

Der Schulstart wird Gesundheitsexperten zufolge eine massive Herbstwelle nach sich ziehen mit Dutzenden schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen. Verlässlichen Schutz bietet nur die Impfung.

Chronik

Und so endet alles

Wenn das Ende naht, sehen wir die Dinge ziemlich klar. Wieso eigentlich nicht schon früher?

Chronik

Premium Was Genesene von Geimpften unterscheidet

Führt eine überstandene Infektion zu einem ähnlich hohen Schutz wie eine Immunisierung mittels Impfung? Seit der Debatte um die mögliche Einführung einer 1-G-Regel im Herbst ist diese Frage wieder in den Vordergrund gerückt.

Chronik

Premium Plötzlich berühmt: Die Gesichter der Pandemie

Ein neues Virus, eine neue Krankheit, viele offene Fragen. Die Coronakrise hat die Bedeutung der Medizin und Wissenschaft schlagartig ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Und dabei Personen vor den Vorhang geholt, die es gewöhnt sind, im Hintergrund zu arbeiten.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›