Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Köksal Baltaci

Köksal Baltaci

Chronik

Heartbreak Hotel

Der Film Schwedisch für Fortgeschrittene zeigt, dass wir nach großen Enttäuschungen alle blutige Anfänger sind.

Chronik

Premium Krebsvorsorge: Bewusstsein ja, Umsetzung nein

Vorsorgeuntersuchungen sind für den Großteil der österreichischen Bevölkerung sehr wichtig, regelmäßig durchführen lässt sie aber weniger als die Hälfte.

Chronik

Premium Was wurde eigentlich aus den Affenpocken?

Seit 30.November 2022 wurden in Österreich keine neuen Fälle gemeldet. Auch weltweit ging die Zahl um mehr als 90 Prozent zurück. Die WHO warnt dennoch vor falscher Gelassenheit.

Chronik

Premium Nebenbeschäftigungsverbot für Spitalsärzte: Peter Hackers Tabubruch

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker fordert, dass Spitalsärzte nur dann eine Wahlarztordination betreiben dürfen, wenn sie Vollzeit angestellt sind. Ein realistischer Vorschlag?

Chronik

Premium Warum Bauchspeicheldrüsenkrebs meistens zum Tod führt

Er ist aggressiv, bildet rasch Metastasen, wird in der Regel sehr spät erkannt und kehrt nach einer Behandlung häufig zurück. Die Überlebenschance nach der Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs ist daher minimal.

Chronik

Premium Public-Health-Experte: Wir haben keine Kultur des Maskentragens

Umweltmediziner Hans-Peter Hutter spricht im Interview über das Ende der Pandemie, die Definition von Normalität und die seiner Meinung nach immer noch notwendige FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln in Wien.

Chronik

Premium Ärztemangel: Wiener Spital muss Leistungen auslagern

Die Radiologie der Klinik Ottakring lässt Untersuchungen wegen akuten Personalmangels von externen Medizinern auswerten. Die Wiener Ärztekammer übt scharfe Kritik an dieser Vorgehensweise und spricht von Symptombekämpfung.

Meinung

Premium Krank zur Arbeit gehen: Die falsch verstandene Solidarität

Angeschlagen zu arbeiten wird nach wie vor als Tugend betrachtet dabei gehört zu den wichtigsten Lehren aus der Pandemie, diese Norm zu begraben.

Chronik

Premium Apothekerkammer-Präsidentin: Medikamentenvorräte in Österreich anlegen

Neben Medikamentenvorräten sollten für die wichtigsten Arzneimittel-Rohstoffe eigene Lager in Österreich und Europa errichtet werden, um bei Bedarf Medikamente selbst herzustellen, fordert Apothekerkammer-Präsidentin Ulrike Mursch-Edlmayr.

Schaufenster

Premium Die Formel für langsameres Altern

Das Altern ist der größte Risikofaktor für Hautkrebs. So, wie sich jeder Einzelne gegen äußere Faktoren wie etwa UV-Strahlung und Feinstaub schützen kann, ist aber auch das Altern kein unvermeidbarer und unbeeinflussbarer Prozess er kann verzögert werden, um dem Krebs vorausgehende Schäden gering zu halten. Wie? Zum Beispiel durch Fasten.

Chronik

Premium Sollten statt Medikamenten nur noch Wirkstoffe verschrieben werden?

Gesundheitsminister Johannes Rauch will die sogenannte Aut-idem-Regelung so schnell wie möglich einführen. Statt Medikamenten könnten Ärzte dann Wirkstoffe verschreiben. So Manches spricht dagegen.

Meinung

Premium Länder gegen Sozialversicherung: Höchste Zeit für einen Kassensturz

Das undurchsichtige und ineffiziente Finanzierungsmodell ist das größte Problem des Gesundheitssystems. So greifbar wie jetzt war die Lösung noch nie.

Chronik

Premium Medikamentenmangel: Keine Besserung in Sicht

Besonders betroffen von den Lieferengpässen sind unter anderem Antibiotika und Schmerzmittel. Insgesamt gelten derzeit 539 Arzneimittel als nicht oder eingeschränkt verfügbar.

Meinung

Premium Alle Corona-Maßnahmen aufheben? Österreichs Pandemie-Posse

Was ihre Gesundheitsversorgung angeht, hat die Bevölkerung gerade andere Sorgen als die Beschäftigung mit einer zunehmend semantischen Frage.

Chronik

Eine Delle in der Seele

Welcher Körper ist schon frei von Narben? Warum sollte es also bei der Seele anders sein?

  1. Seite 1