Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Oliver Blume

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Oliver Blume im »Presse«-Überblick
Porsche IPO in Frankfurt
Börsengang

Porsche-Aktie startet beim Börsendebüt durch

Der erste Kurs der Vorzugsaktie an der Frankfurter Börse lag bei 84 Euro, dann begann das Zittern. Das Papier des Sportwagenbauers fiel zunächst auf den Ausgabepreis von 82,50 Euro zurück, startete schließlich aber durch und kletterte um bis zu fünf Prozent auf 86,76 Euro.
FILES-GERMANY-AUTOMOBILE-STOCKS-MARKET-VOLKSWAGEN-PORSCHE
IPO

Premium Börsendebüt für Porsche

Es dürfte wohl der größte Börsengang Europas seit mehr als zehn Jahren werden. Erstnotiz wird mit Spannung erwartet.
Die Skulptur "Inspiration 911" von Gerry Judah, vor dem Porsche-Hauptsitz in Stuttgart.
Über 80 Euro pro Aktie

Porsche-Aktien dürften zum Höchstpreis ausgegeben werden

Kurz vor dem Ende der Zeichnungsfrist deuten die Banken, dass die Porsche-Aktien angesichts der großen Nachfrage zu 82,50 Euro und damit am oberen Ende der Preisspanne zugeteilt würden.
Lutz Meschke arbeitet seit 2001 für Porsche, seit 2015 ist er stellvertretender Chef.
Porsche

Premium Kann man in Zeiten wie diesen noch Porsche fahren?

Porsche steht wie kaum eine andere Automarke für Hedonismus. Ein Gespräch mit Lutz Meschke, stellvertretender Porsche-Chef, über den bevorstehenden Börsengang der Marke und die Elektrifizierung der Sportwagen.
Auch ein wertvoller Porsche: Der 911 Carrera RS, Baujahr 1973, mit dem legendären Heckspoiler, „Entenbürzel“ genannt.
Autoindustrie

Porsche-Börsegang in wenigen Wochen

Ab Ende September soll die Sportwagenschmiede an die Börse. Ausgabepreis für die Aktie gibt es noch keinen.