Washington Post

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Washington Post im »Presse«-Überblick
Blumen und Stofftiere zum Gedenken an die Terroropfer vor der ausgebrannten Konzerthalle.
IS-Terror in Russland

Washington warnte Moskau konkret vor Anschlag in Moskauer Konzerthalle

Laut „Washington Post“ und „New York Times“ informierte die CIA die russischen Behörden Anfang März über einen bevorstehenden Angriff auf die Crocus City Hall. Doch Moskau nahm die Warnung offenbar nicht ernst.
Schauspielerin Scarlett Johansson
Künstliche Intelligenz

Ist das Scarlett Johansson? OpenAI verteidigt sich in Streit um KI-Stimme

Sky, die von OpenAI heftig beworbene Stimme von ChatGPT-4o, sollte nie die Schauspielerin Scarlett Johansson imitieren, betont das Unternehmen.
Jack Teixeira war im September 2019 in die Nationalgarde eingetreten.
Justiz

US-Geheimdienstskandal: Verdächtiger Teixeira bekennt sich nun doch schuldig

Im Vergangenen Juni hatte Jack Teixeira noch auf „nicht schuldig“ plädiert. Nun hat sich der ehemalige Militärangehörige doch schuldig bekannt.
Dean Phillips fordert US-Präsident Joe Biden heraus.
Künstliche Intelligenz

Bot imitierte US-Präsidentenkandidaten Dean Phillips: OpenAI sperrt erstmals Entwickler

Zum ersten Mal schreitet der ChatGPT-Betreiber OpenAI ein, um Wahlbeeinflussung zu verhindern, berichtet die „Washington Post“. Silicon-Valley-Unternehmer hatten mit einem Bot den Demokraten Dean Phillips imitiert.
Der 16. Präsident der Vereinigten Staaten unterzeichnete 1864 die Begnadigung von Moses J. Robinette.
US-Geschichte

Abraham Lincoln begnadigte Bidens Ururgroßvater

Moses J. Robinette wurde 1864 wegen einer Rauferei zu zwei Jahren harter Zwangsarbeit verurteilt. Der 16. US-Präsident befand die Strafe als zu hart.
IOC-Präsident Thomas Bach.
Olympia

Thomas Bach kritisiert Russland für „eklatanten Verstoß gegen die Olympia-Charta“

Der Ton zwischen Russland und dem IOC wird rauer und die Skepsis, ob „neutrale Athleten“ in Paris überhaupt Putins Starterlaubnis erhalten, wächst zusehends. Thomas Bach, der mächtigste Sportfunktionär der Welt, äußert in einem exklusiven „Round-Table“-Talk selten so deutlich geäußerte Kritik an „skandalöser Manipulation mit Doping“ und „eklatanten Verstößen“ mit annektierten Gebieten.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.