Heute vor...im Oktober: Attentat auf den griechischen Staatschef

  • Drucken

Ein Revolverschuss traf den Politiker an der Schläfe.

Neue Freie Presse am 31. Oktober 1927

Gestern mittag gab ein 28jähriger Mann aus kurzer Entfernung auf das Automobil des Präsidenten der Republik, des Admirals Konduriotis, vor dem Athener Rathause, wo der Staatschef einem Kongreß der griechischen Bürgermeister präsidiert hatte, einen Revolverschuß ab. Konduriotis wurde an der Schläfe getroffen, aber nicht gefährlich verletzt. In der amtlichen Mitteilung über den Anschlag heißt es, der Attentäter sei ein geistesgestörter Kommunist, die Kugel habe die Fensterscheiben des Automobils zerschmettert und nur die Stirnhaut des Präsidenten gestreift.

Mehr erfahren

Zeitreise

Heute vor... im November: Der Frauenberuf mit den größten Heiratschancen

Frauen, die als Künstlerinnen im Schaufenster leben, bekommen keineswegs soviel Heiratsanträge wie Krankenpflegerinnen oder Erzieherinnen. Der Frauenberuf mit allergrößter Heiratschance ist aber ein anderer.
Zeitreise

Heute vor... im September: Wie wertvoll ist der Iffland-Ring?

Der Fingerring steht dem „besten deutschen Schauspieler“ zu.
Zeitreise

Heute vor... im August: Wassernot mitten in Wien

Das Wasser ist in einigen Bezirken völlig warm, trüb und voll Infusions-Thierchen, und lässt, einige Zeit in einem Glase stehend, einen starken Bodensatz zurück.
Zeitreise

Heute vor... im Juli: Seltene Kartoffeln und verschwundenes Gemüse

Die Regierung beschließt neue Zwangsmaßregelungen.
Zeitreise

Heute vor... im Juni: Ein nettes Kleeblatt

Ein jugendliches Gauner-Terzett sorgt mit einem raffinierten Einbruch für Aufsehen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.