Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Die neue türkis-blaue Arbeitswelt

Türkis-Blau widmet dem Thema „Arbeit“ im Regierungsprogramm sechs Seiten. Wenn die Koalition ihr Tempo beibehält, wird sich auf dem heimischen Arbeitsmarkt bald so einiges ändern.
Türkis-Blau widmet dem Thema „Arbeit“ im Regierungsprogramm sechs Seiten. Wenn die Koalition ihr Tempo beibehält, wird sich auf dem heimischen Arbeitsmarkt bald so einiges ändern.(c) REUTERS (ANDREA COMAS)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Zwölf-Stunden-Tag war erst der Anfang: Die Koalition will auf dem Arbeitsmarkt einiges umkrempeln. Die großen Reformen wie das Arbeitslosengeld neu sollen noch heuer über die Bühne gehen.

Wien. Nach der Reform ist vor der Reform: Das neue Arbeitszeitgesetz wurde allen Protesten zum Trotz beschlossen und tritt am 1. September in Kraft. Türkis-Blau widmet dem Thema „Arbeit“ im Regierungsprogramm sechs Seiten. Wenn die Koalition ihr Tempo beibehält, wird sich auf dem heimischen Arbeitsmarkt bald so einiges ändern. Angesagt wurde eine „umfassende Neuausrichtung der Arbeitsmarktpolitik“. Die großen Reformbrocken sollen noch heuer beschlossen werden. Ein Überblick.