Schnellauswahl

Weltbester Koch Massimo Bottura kommt nach Wien

Massimo Bottura
Massimo BotturaREUTERS

Der italienische Spitzenkoch wird anlässlich des Weinwettbewerbs "Salon" im Palais Coburg nach Österreich reisen.

Der beste Koch der Welt kommt nach Wien: Der Italiener Massimo Bottura bekocht bei einem Galadinner am 18. Juni die Sieger des diesjährigen Weinwettbewerbs „Salon“ im Wiener Palais Coburg. „Dass wir mit Massimo Bottura nun die amtierende Nummer eins der Koch-Weltrangliste nach Wien locken konnten, verleiht diesem Ehrenabend für Österreichs beste Winzer eine ganz neue ,Grandezza‘“, sagt Willi Klinger von der Österreich Wein Marketing GmbH. Botturas „Osteria Francescana“ in Modena ist 2018 auf Platz eins von „The World's 50 Best Restaurants“ gelistet worden – so wie auch schon im Jahr 2016. Seit dem Jahr 2011 hält Bottura mit seinem Restaurant drei Michelinsterne.

Der Italiener ist bekannt dafür, traditionelle italienische Gerichte völlig neu zu interpretieren – und er lässt sich für seine Küche auch immer wieder von bildender Kunst inspirieren. Neben der Haute Cuisine widmet sich Bottura gemeinsam mit seiner Frau Lara Gilmore mit der Non-Profit-Organisation „Food for Soul“ zudem dem Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und für soziale Inklusion. In Wien kocht der Starkoch im Juni ein dreigängiges Menü für die Ehrengäste des „Salon“. Bei dem jährlichen heimischen Weinwettbewerb werden 16 Siegerweine in einer Blindverkostung gekürt, zudem wählen Experten weitere zehn Weine aus.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 15.1.2019)