Baby Sussex' Großmutter ist angekommen

Doria Ragland mit Prinz Charles
Doria Ragland mit Prinz CharlesReuters

Doria Ragland ist nach London geflogen, das nährt die Gerüchte um eine baldige Geburt von Herzogin Meghans Baby.

Berichten zufolge bereiten sich die Familien von Meghan Markle und Prinz Harry auf die bevorstehende Geburt des königlichen Babys vor. Wie „Entertainment Tonight" und andere Quellen berichten, ist die Mutter von Herzogin Meghan, Doria Ragland, bereits in London eingetroffen. Die Ankunft der Kalifornierin soll signalisieren, dass das königliche Baby sehr bald zur Welt kommt.

Ragland wird bei ihrer Tochter und Prinz Harry in ihrer neuen Residenz Frogmore Cottage in Windsor wohnen. Vor Kurzem wurden die Renovierungsarbeiten an dem neuen Zuhause des Paares abgeschlossen. Im April hat das Paar seine alte Adresse im Kensington-Palast verlassen und ist aufs Land gezogen. 

Kürzer als gedacht soll übrigens die Babypause der schwangeren Herzogin ausfallen. Laut der britischen Tageszeitung „The Sun“ plant Meghan eine Auszeit von gerade einmal drei Monaten.