Indiskretion

Feuer frei auf ungeliebte Drohnen?

In Österreich ist die Verletzung der Privatsphäre kein Grund, um eine Drohne abzuschießen.
In Österreich ist die Verletzung der Privatsphäre kein Grund, um eine Drohne abzuschießen.Getty Images

Gegen ferngesteuerte Flugobjekte, die das eigene Grundstück überfliegen, darf man wohl nur dann zur Selbsthilfe greifen, wenn sie Attacken gegen eine Person fliegen.

Wien. Was haben eine amerikanische Aufklärungsdrohne über der Straße von Hormuz und eine ebenfalls kamerabestückte, allerdings nur 40 cm mal 40 cm große Drohne über einem Garten im sächsischen Landkreis Meißen gemeinsam? Ihr Schicksal. Sie wurden beide abgeschossen. Die größere im vergangenen Sommer, die kleinere ein Jahr zuvor.