Schnellauswahl

Röstpaprika-Salat

(c) Beigestellt
  • Drucken

Für 4 Portionen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 10 rote Paprikaschoten
  • 100 g Feta
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamessig
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • Saft und Zesten einer Biozitrone
  • 50 g Walnusskerne
  • 1 Handvoll klein geschnittene Minzeblätter
  • frische Chilischoten nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Paprikaschoten waschen, auf einem Backblech verteilen. 20 min rösten, bis die Haut Blasen wirft und stellenweise schwarz wird. Die Schoten in einen verschließbaren Plastikbeutel legen und abkühlen lassen, schälen, entkernen. Paprika in dünne Längsstreifen schneiden und auf einem Teller anrichten. Feta darüber zerkrümeln. Den ­süßen Bratsud mit Öl, Essig, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren, über dem Salat ­verteilen. Nüsse ohne Fett in einer Pfanne rösten, grob hacken, mit Zesten und Minze über den Salat streuen. Eventuell mit Chilis würzen.

(c) Beigestellt

Mit diesem aufwendig produzierten, dicken Buch reist die Ungarin Éva Bezzegh per Salate durchs Jahr. Mit Ideen wie Mandarinen-Litschi-Entenbrust, Röstkarotten-Dattel-Kokos, Wassermelone-­Daikon, Süßkartoffel-Mais-Chili . . . „Nur Salat", Callwey, 41,10 Euro.