Schnellauswahl
Black Monday

Braucht man wirklich immer einen noch Dümmeren?

A share trader walks out of Frankfurt's stock exchange
REUTERS

„Aktienspekulationen“ haben einen schlechten Ruf. Dabei muss nicht zwangsläufig jemand Geld verlieren. Bei Anleihen ist das oft anders.

Die Vorbehalte gegen Aktieninvestments hierzulande sind groß und nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch moralischer Natur. Wirtschaftlich wird gern ins Treffen geführt, dass schon viele Menschen mit Aktiengeschäften ihr ganzes Geld verloren haben. Das stimmt zweifellos. Je breiter man aber zeitlich, räumlich und über Branchen und Anlageklassen (man sollte nicht nur Aktien haben) hinweg streut, desto unwahrscheinlicher wird das.