Schnellauswahl
"Die Presse" exklusiv

Beurteilung von Casinos-Finanzvorstand Sidlo nachträglich entschärft

Symbolbild
Symbolbild(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Der Personalberater Egon Zehnder hat FPÖler Peter Sidlo vor der Bestellung als Finanzvorstand der Casinos Austria noch negativer beurteilt als bisher bekannt. Die Frage ist nur: Wie kam es dazu?

Am Mittwoch fand bei den Casinos Austria eine Aufsichtsratssitzung statt. Eigentlich sollte dort über die neue Geschäftsverteilung gesprochen werden, aber nach den Hausdurchsuchungen bei Walter Rothensteiner, dem Aufsichtsratsvorsitzenden des Unternehmens, und seinem Vize, Josef Pröll, am Dienstag drängten sich brisantere Punkte auf die Tagesordnung.

Denn Rothensteiner und Pröll werden nun in der Causa Glücksspiel – wie auch Finanzminister Hartwig Löger und sein ehemaliger Generalsekretär Thomas Schmid – ebenfalls als Beschuldigte geführt. Der Finanzvorstand des Unternehmens, Peter Sidlo, und Aufsichtsrat Harald Neumann, der auch Vorstandsvorsitzender der Novomatic ist, haben diesen Status schon seit Mitte August.

Mehr erfahren

Piano Position 2