Schnellauswahl
Khloe (v. li.), Kourtney und Kim Kardashian sowie Kris und Kylie Jenner bei einer Veranstaltung der Cosmopolitan 2015 in Los Angeles.
Die Zehnerjahre

Der Clan der cleveren Frauen

Sie heißen Kris und Kim, Kourtney und Khloé, Kendall und Kylie: Die Kardashians bieten Flucht in eine leere Glamour-Welt. Sie haben den Begriff Berühmtheit neu definiert.

Es gab eine Zeit, in der wir nicht wussten, wer Kim Kardashian war. Britney Spears rasierte sich den Kopf, Paris Hilton verbrachte dreiundzwanzig Tage im Gefängnis, David Hasselhoff aß sturzbetrunken einen Cheeseburger, während ihn seine Tochter dabei filmte, und „Keeping Up With the Kardashians“ erblickte das Licht der Welt. Zwölf Jahre später sind Kim Kardashian und ihr Clan größer als diese Relikte der Popkultur. Ihre Tentakel reichen über Medien, Wirtschaft, Mode und Kunst bis hinein in Sport und Musik – alles was das Licht berührt.