Schnellauswahl
Bezahlung

"Apple Pay" nun auch für Raiffeisen- und Bank Austria-Kunden

Auch Kunden von Raiffeisen und Bank Austria können ab heute die Bezahlfunktion "Apple Pay" des amerikanischen Elektronikriesen Apple nutzen und in Geschäften mit dem iPhone oder der Apple Watch bezahlen. Das teilte die beiden Banken am Mittwoch mit.

Auch Kunden von Raiffeisen und Bank Austria können ab heute die Bezahlfunktion "Apple Pay" des amerikanischen Elektronikriesen Apple nutzen und in Geschäften mit dem iPhone oder der Apple Watch bezahlen. Das teilte die beiden Banken am Mittwoch mit.

Ein Vorteil für die Kunden sei, dass beim Einkaufen im Internet das wiederholte manuelle Ausfüllen von Versand- und Rechnungsinformationen entfalle und die Nummer der Debitkarte (Bankomatkarte) weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert werde. Für die Erste Bank hatte Apple die Bezahlfunktion bereits im heurigen Frühjahr freigeschaltet.

(APA)