Schnellauswahl
Katalonien

Separatistenchef Junqueras: „Haft ist Etappe auf Weg zu Freiheit“

Oriol Junqueras, Kataloniens Vizepremier, bei einer Parlamentssitzung in Madrid im Mai 2019. Mittlerweile ist er in Haft.
Oriol Junqueras, Kataloniens Vizepremier, bei einer Parlamentssitzung in Madrid im Mai 2019. Mittlerweile ist er in Haft.APA/AFP/POOL/ANGEL NAVARRETE
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Anführer der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung, Oriol Junqueras, der derzeit im Gefängnis sitzt, zeigt sich im „Presse“-Interview kämpferisch. Der Weg zur Unabhängigkeit von Spanien sei „unumkehrbar“.

Madrid. Trotz seiner langen Gefängnisstrafe lässt sich der katalanische Separatistenchef Oriol Junqueras offenbar nicht auf seinem Weg zu einem von Spanien unabhängigen Katalonien beirren. Das Gefängnis sei „eine Etappe auf unserem Weg zur Freiheit“, sagt Junqueras in einem Interview mit der „Presse“. Der 50-Jährige fordert vom spanischen Staat eine Amnestie und ein legales Unabhängigkeitsreferendum nach schottischem Vorbild. Das Interview, das zusammen mit anderen Medien organisiert wurde, musste schriftlich geführt werden, weil Junqueras derzeit in Haft ist.

Der Vorsitzende der Unabhängigkeitspartei Esquerra Republicana (Republikanische Linke) und frühere katalanische Vizeregierungschef sitzt seit 800 Tagen im Gefängnis. Nach zwei Jahren U-Haft wurde er 2019 von Spaniens Gerichtshof wegen seiner Rolle bei einem illegalen Unabhängigkeitsreferendum am 1. Oktober 2017 zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Acht weitere Separatisten erhielten ebenfalls längere Freiheitsstrafen.

Bei dem verfassungswidrigen Referendum hatten 90 Prozent der Teilnehmer für die Abspaltung gestimmt, aber die Beteiligung lag bei nur 43 Prozent. Die Abstimmung wurde weder von Spanien noch von der EU anerkannt.

Kataloniens Bevölkerung ist in der Unabhängigkeitsfrage gespalten. In der letzten Regionalwahl 2017 erhielten die separatistischen Parteien 47,5 Prozent. 2020 steht eine Neuwahl an, weil Kataloniens separatistische Regionalregierung am internen Streit zerbrochen ist.