Susanna Bastaroli

Susanna Bastaroli

Ausland

Spaniens Premier Pedro Sánchez steckt in seinem Labyrinth fest

Bei Wahl am Sonntag zeichnet sich erneut ein Patt ab: Müssen Sozialisten nun mit Konservativen kooperieren?

Ausland

Eine Wahl im Schatten der Katalonien-Krise

Der neu aufgeflammte Konflikt in der separatistischen Region Katalonien war das Hauptthema des kurzen Wahlkampfes in Spanien und wird am Sonntag auch den Ausgang des Urnengangs bestimmen.

Ausland

Italien: Polizeischutz für Holocaust-Opfer

Die 89-jährige Holocaust-Überlebende Liliana Segre wird täglich massiv bedroht. Nun braucht sie eine Carabinieri-Eskorte. Das offizielle Italien reagiert beschämt.

Ausland

Fünf Bereiche, in denen die Welt täglich besser wird

Globale Trends und harte Fakten beweisen: Den Menschen ging es im Schnitt noch nie so gut wie heute. Wir sind reicher, gesünder und gebildeter als noch vor fünfzig Jahren. Fünf gute Gründe, um optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Economist

Die indische Wachstumsdelle

Wackelige Banken, stockende Nachfrage, Immobilienblase: Asiens drittgrößte Volkswirtschaft kriselt, viele Probleme sind hausgemacht. Premier Modi setzt auf Instantkuren.

Ausland

Katalonien: Wien soll in Krise vermitteln

Der katalanische Außenminister, Alfred Bosch, sagt im Presse-Interview, Österreich solle als unabhängiger Mediator den Dialog mit Madrid wiederherstellen.

Ausland

Österreich soll in Katalonien vermitteln

Der katalanische Außenminister, Alfred Bosch, will den Dialog mit Madrid,fordert zugleich die Freilassung der verurteilten politischen Gefangenen und sieht in der Unabhängigkeit weiterhin die beste Lösung für Katalonien.

Economist

Rom hofft auf grünes Licht für hohe Ausgaben

Am Dienstag will die Regierung der EU-Kommission den Budgetplan für 2020 vorlegen. Darin plant die neue Koalition noch höhere Schulden als das zurückgetretene Populistenbündnis. Nicht nur Italiens Industrielle sind skeptisch.

Ausland

Schmutzige Mafia-Deals mit sauberer Energie

Ein berüchtigter Businessman des Windenergiesektors muss wegen Verbindungen zur Cosa Nostra ins Gefängnis. Er hatte auch gute Kontakte zu Matteo Salvinis Lega.

Ausland

Der riesige blinde Fleck im Himalaja

Was wirklich in der von Indien systematisch abgeriegelten Region passiert, weiß niemand: Amnesty International wirft den Indern schwere Menschenrechtsverbrechen vor.

Ausland

Der lange Schatten des Diktators Franco

Die Leiche des Caudillo darf umgebettet werden. Der Streit wirft ein Schlaglicht auf das schwierige Verhältnis zum Franquismus.

Ausland

Indien: Modis Magie soll Kaschmir befrieden

Am Rand der UN-Vollversammlung will der indische Premier argumentieren, wie drakonische Sicherheitsmaßnahmen in der Himalaja-Region langfristig zu Prosperität führen.

Ausland

Neue EU-Kommission: Warum ein Italiener für Sparpläne zuständig ist

Dass Ursula von der Leyen ausgerechnet den linksgerichteten Ex-Premier Paolo Gentiloni zum Wirtschaftskommissar machen will, verwundert viele. Die Ernennung ist ein deutliches Signal an das kriselnde Rom.

Ausland

Was von der personifizierten Antithese zu Salvini zu erwarten ist

Die neue Innenministerin schlägt mildere Töne in Sachen Migration an. Die Zukunft der umstrittenen Sicherheitsgesetze bleibt aber offen.

Ausland

Ein Fan der Gelbwesten wird Roms Topdiplomat

Die Nominierung von Luigi Di Maio zum italienischen Außenminister ist umstritten: Der 33-jährige Fünf-Sterne-Anführer hat bisher international vor allem mit Patzern und Provokationen auf sich aufmerksam gemacht.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›