Schnellauswahl
Krisenmodus

Als der Mensch ins Virtuelle rutschte

In einer Zeit der Isolation werden Home-Office und virtuelle Kommunikation zum "neuen Normal".
In einer Zeit der Isolation werden Home-Office und virtuelle Kommunikation zum "neuen Normal".MGO
  • Drucken
  • Kommentieren

Covid-19 zwingt Unternehmen zu Drastik, vor allem auch bei der Art, intern und extern zu kommunizieren. In Zeiten virtueller Meetings geht dabei aber auch vieles verloren.

„Personaler erleben interessante Zeiten“ titelte die „Presse“ an dieser Stelle noch zu Beginn des Jahres, um Unternehmen auf zentrale Herausforderungen und Aufgaben des neuen Jahres aufmerksam zu machen. Dass in China dieser Spruch eigentlich als Fluch und nicht als Ausspruch für Optimismus gilt, wurde im Artikel als Pointe erwähnt – in Anbetracht des Coronavirus hat sich diese nun in zynischen Euphemismus verwandelt.

Denn nur zwei Monate späte zeigt sich bereits, dass das Jahr 2020 nicht bloß „interessante“ Zeiten für Unternehmen und Arbeitnehmer bereithält. Wenn Quarantäne, Home-Office und Absagen an der Tagesordnung stehen, wird das Jahr für viele wohl zu einer neuen Krise, die es zu überwinden gilt.