Schnellauswahl
Julia Wenzel

Julia Wenzel

Chronik

Aus Bier wurde Ernst: Marco Pogo sucht Mitarbeiter

Das Unternehmen Bierpartei bestreitet der Spitzenkandidat bisher allein. In Zukunft wird er aber Unterstützung brauchen.

Innenpolitik

Oberösterreich: Die nächste große Richtungsentscheidung

Mit der Landtagswahl in Oberösterreich steht 2021 bisher nur eine überregionale Wahl im Kalender. Dort entscheidet sich, ob auch die letzte blaue Bastion fällt. Die Ausgangslage der Parteien im Überblick.

Innenpolitik

Hebein schrammt an historischem Ergebnis vorbei

Bei ihrer Premiere erreichte die Spitzenkandidatin das zweitbeste Ergebnis der grünen Stadtpartei. Die Fortsetzung der Koalition steht dennoch an der Kippe ob vieler Alternativen.

Chronik

Grüner Coronafall, roter Verzicht und türkise Socken im Wahlkampffinale

Höchst unterschiedlich gingen die Parteien in ihr Wahlkampffinale. Während die Grünen wegen eines Coronafalls ihr Event absagen mussten, verzichtete die SPÖ von vornherein auf ein solches. Die ÖVP beging ein Online-, die FPÖ ein Massenevent am Viktor-Adler-Markt. Die Neos folgen am Samstag in Wien-Mitte.

Bildung

Wiener Med-Uni setzt auch in Coronazeiten auf Präsenzlehre

Während nur sechs Prozent aller heimischen Studierenden ihr Studium in Mindeststudienzeit abschließen, sind es in der Medizin mehr als drei Viertel. Dass die Präsenzlehre dort auch in Coronazeiten stattfindet, freute den Wissenschaftsminister bei einem Besuch am Donnerstag.

Bildung

ÖH-Vorsitzende Sabine Hanger: Die ÖH war wie eine heiße Kartoffel, die herumgeschupft wurde

Mit der neu gewählten Bundesvorsitzenden der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH), Sabine Hanger, steht die ÖVP-nahe Aktionsgemeinschaft erstmals seit zwölf Jahren an deren Spitze. Ohne Koalition will sie nun alle Fraktionen ins Boot holen, wie sie im Gespräch mit der Presse betont.

Chronik

Elefantenrunde: Stadtvater Ludwig, ängstliche Männer und eine pinke Oligarchen-Partei

Die sechs Spitzenkandidaten trafen einander zur Elefantenrunde der Privatsender. Kontroversiell wurde es bei Integration, Sicherheit und Wohnen. Und: Rot und Türkis kamen sich nicht nur räumlich immer näher.

Chronik

Programme im Überblick: Entscheidungshilfe für die Wien-Wahl

Was steht tatsächlich in den Programmen von SPÖ, FPÖ, Grünen, ÖVP, Neos und Team H.C.? von Teresa Wirth, Julia Wenzel und Eva Walisch.

Chronik

Wiens Kleinparteien: Träume vom Aufstand der Zwerge

An den Rändern des medialen wie politischen Spektrums kämpfen Bierpartei, SÖZ und Links um Aufmerksamkeit und den Einzug in den Wiener Gemeinderat.

Innenpolitik

TV-Duell: Ludwig und Strache auf Stammtischniveau, Kühlschrank Blümel findet Nepp unerträglich

Die TV-Duelle am Donnerstag wussten durchaus zu überraschen. In einem bisher bedächtigen Wahlkampf wurde erstmals im Dialekt gestritten, emotionale Wortgefechte kippten unter die Gürtellinie. Mit einer Ausnahme.

Bildung

Studentennetzwerk lädt zu Partyreise trotz Corona-Notstand

Ein Zehn-Punkte-Plan des Bildungsministeriums soll den sicheren Semesterstart garantieren, zeitgleich lädt eine Studentenorganisation zu Partyreisen nach Bratislava und Krakau. Das Ministerium hat darauf keinen Einfluss.

Chronik

Türkis-rote Allianz für Gurgeltests in Wiener Schulen

Spezielle Teams rücken künftig aus, um Verdachtsfälle an Schulen zu testen und die Unsicherheit zu beenden. Der Vorstoß von Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) und Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) überrascht wohl auch den Gesundheitsminister.

Chronik

Wiener Bildungsdirektor gesteht: Natürlich läuft es nicht perfekt

Der Wiener Bildungsdirektor Heinrich Himmer gesteht chaotische Zustände in den Schulen ein, bis Ende der Woche soll ein neuer Ablaufplan aber mehr Klarheit schaffen. Die Zusammenarbeit von Bund und Stadt findet er gut.

Chronik

Ein Duell um Wien gegen Corona

Die Hygieneregeln für die Wiener Wahllokale sind fixiert. Die massiv steigenden Zahlen sorgen derweilen für Nervosität bei der SPÖ.

Innenpolitik

Wie Bund und Länder das Corona-Problem vergrößern

Die Tests dauern aktuell zu lange. Das sei Sache der Länder, sagt der Bund. Doch nicht nur in dieser Frage tragen unklare Kompetenzen zum Anstieg des Infektionsgeschehens bei.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›