Schnellauswahl
Analyse

Lügen und Schuldzuweisungen im Propagandakrieg um Corona

Mike Pompeo ritt eine Frontalattacke gegen China.
Mike Pompeo ritt eine Frontalattacke gegen China.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Auf offener Weltbühne tobt ein Streit über die Verursacher von Covid-19, und im Internet blühen gezielte Fake News wie nie.

Wien. Zumindest während der gestrigen Videokonferenz der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) gab es keine gegenseitigen Schuldzuweisungen zwischen den USA und China, wer für die gegenwärtige Covid-19-Pandemie mit bis gestern 470.000 Infektionen und mehr als 20.000 Todesfällen weltweit verantwortlich sei. Der „Dämonisierungswettstreit“, wie der frühere Asien-Experte des US-Außenamts, Daniel Russel, das Verhalten der beiden Großmächte bezeichnet hatte, machte vorübergehend Pause.