Burkhard Bischof

Burkhard Bischof

Meinung

Wer politisch in Hongkong tatsächlich das Sagen hat

Laut einer früheren Genossin existieren kommunistische Untergrundstrukturen in der Sonderverwaltungszone.

Meinung

Mittelosteuropa tickt weiter rechts, nur in einigen Städten liberaler

Polens Nationalkonservative haben einen eindrucksvollen Wahlsieg errungen. Budapest wird künftig grün regiert, aber Orbán hat Ungarn weiter fest im Griff.

Meinung

Der hitzköpfige Kronprinz und sein verwundbares Königreich

Mit Mordbefehlen und Militäroperationen steuert Mohammed bin Salman Saudiarabien von Krise zu Krise.

Ausland

Chinas KP lässt ihre Muskeln spielen

Am 70. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik führte die Volksbefreiungsarmee ihr Arsenal vor. Vor allem die Raketenstreitmacht beeindruckt und verängstigt Nachbarn.

Ausland

Wie Extremisten das Thema Klimaschutz zu kapern versuchen

Das massive Eintreten der Schwedin Greta Thunberg für den Klimaschutz löst eine Gegenbewegung aus - am linken und rechten Ende des politischen Spektrums.

Ausland

Wahlstreit in Kabul geht erneut los

Bevor noch irgendein aussagekräftiges Ergebnis der Präsidentenwahl vom Samstag vorliegt, reklamieren die zwei Favoriten so wie 2014 den Sieg für sich. Neue Tumulte drohen.

Ausland

Trump versucht Befreiungsschlag

Der innenpolitisch angeschlagene US-Präsident mobilisiert via Twitter seine Anhänger. Die Demokraten sind mehrheitlich für die Einleitung eines Amtsenthebungsverfahrens.

Meinung

Als in Wien die Schieber und Nachrichtenhändler gediehen

Der dritte Mann prägte Wiens Image wie kaum ein anderer Film. Ein Grazer Journal leuchtet seine Hintergründe aus.

Meinung

Schamanismus

Und der sibirische Schamane machte sich auf zu seiner Pilgerreise nach Moskau, sammelte Zuhörer um sich und sprach: Putin ist kein Mensch, sondern ein Dämon.

Ausland

Trumps Antwort auf Luftangriffe: Weitere Sanktionen gegen Iran

Vor einem militärischen Schlag gegen die Iraner schreckt der US-Präsident vorerst erneut zurück.

Meinung

Wie Orbáns Ungarn zu einer Pseudodemokratie mutiert

Politische Magazine in der angloamerikanischen Welt gehen mit Ungarns Premier hart ins Gericht. Der lässt kontern.

Ausland

Afghanistan vor totalem Bürgerkrieg

Über die Köpfe der afghanischen Regierung hinweg verhandeln die USA mit den Taliban. Donald Trump erhofft sich vom US-Abzug einen Wahlschlager. Doch die Folgen könnten fatal sein.

Meinung

Mit Gloria ins Desaster

Donald Trump lebt schon lange in einer Parallelwelt, der Glaube an seine und Amerikas Einzigartigkeit verstellt ihm den Blick auf die reale Welt.

Meinung

Wie Putins Russland den Hitler-Stalin-Pakt vergessen lassen will

Hitlers Überfall auf Polen vor 80 Jahren war der Auftakt zum Vernichtungskrieg. Stalin hielt den Nazis den Rücken frei.

Ausland

Eiszeit zwischen Südkorea und Japan

Ein südkoreanisches Manöver rund um Felseninseln, die auch Japan beansprucht, erbost Tokio. Unterdessen lässt Nordkoreas Diktator, Kim Jong-un, immer neue Raketen abfeuern.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›