Schnellauswahl
Burkhard Bischof

Burkhard Bischof

Meinung

Xi Jinping zwingt Hongkong unter das kommunistische Joch

Heute tritt Chinas neues Sicherheitsgesetz für Hongkong in Kraft: der Anfang vom Ende der großen Finanzmetropole, wie die Welt sie bisher kannte.

Meinung

Als Chinas Premier Li Keqiang den Amerikanern die Augen öffnete

In der neuen Weltunordnung drängt die Volksrepublik in die Rolle des globalen Dominators. Die USA sind alarmiert.

Meinung

Atomares Wettrüsten: Geht es ab 2021 wieder richtig los?

Derzeit dominiert in Washington eine Politik der Unvernunft. Moskau versucht dies zu nutzen, Peking kann sich leicht aus dem Duell heraushalten.

Ausland

Kommt eine neue Atom-Ära ohne Regeln?

In Wien verhandeln seit Montag die USA und Russland darüber, ob sie den Vertrag über die Reduzierung strategischer Atomwaffen verlängern sollen. Es schaut eher schlecht aus.

Ausland

Australien im Visier der Cyberkrieger

Canberra klagt über eine Welle bösartiger Cyberangriffe. Steckt China dahinter?

Spectrum

Gehorsam erzwingen

Über acht Gewaltherrscher des 20. Jahrhunderts: Frank Dikötters Diktator werden.

Ausland

80 Millionen Menschen auf der Flucht

Das UNHCR registrierte im vergangenen Jahr so viele Flüchtlinge und Vertriebene wie noch nie seit 70 Jahren.

Meinung

Es dampft und brodelt bedenklich auf dem asiatischen Vulkan

Auf der koreanischen Halbinsel und in der Himalaya-Region hat sich die Lage zuletzt gefährlich zugespitzt. Wollen die jeweiligen Kontrahenten Krieg?

Meinung

Wie das Coronavirus konspirative Mythen erblühen lässt

Das Geschichtemagazin der Zeit geht dem Phänomen der Verschwörungstheorien vom Gestern ins Heute nach.

Ausland

Zusammenprall der asiatischen Riesen im Himalaya

An der Grenze der zwei Atommächte haben sich zuletzt die militärischen Scharmützel bedrohlich gehäuft. Beide Seiten machen sich gegenseitig dafür verantwortlich. Es geht um Kraftmeierei und Einflussnahme in der Region und es geht um geopolitische Muskelspiele.

Meinung

Die Reduzierung der US-Truppen in Deutschland hat ihre Logik

Das Pentagon will 9500 Soldaten aus Deutschland abziehen, sagt aber Berlin nichts davon. Die Deutschen ärgern sich, doch ein Abzug wäre konsequent.

Ausland

Amerikas Generäle begehren auf

In den US-Streitkräften regt sich breiter Unmut gegen Präsident Trumps Pläne, das Militär gegen Demonstranten einzusetzen. Selbst Pentagonchef Mark Esper hält nichts davon.

Ausland

Die Militarisierung der USA: Darf Trump Soldaten einsetzen?

Der Präsident will das Militär gegen die Protestierenden auf die Straße schicken. In den USA wird heftig darüber gestritten, ob diese Pläne rechtens sind.

Meinung

Xis Maulkorb für Hongkong

Ausland

Die Angst vor dem Bioterrorismus

Krankheitserreger als Waffe? Zuletzt häuften sich die Warnungen, dass bakteriologische Waffen in falsche Hände gelangen könnten.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›