Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Gemeinsame Anleihen

Warum die Niederländer Corona-Bonds blockieren

Mark Rutte, Premier der Niederlande, lehnt Vergemeinschaftung der Schulden ab.
Mark Rutte, Premier der Niederlande, lehnt Vergemeinschaftung der Schulden ab.(c) Reuters
  • Drucken
  • Kommentieren

Den Haag wirft Südeuropäern vor, in den guten Zeiten nach dem Abflauen der Eurokrise zu wenig gespart und Strukturreformen gescheut zu haben.

Den Haag. Der niederländische Finanzminister, Wopke Hoekstra, ist ein Mann der klaren Worte. Auf der jüngsten Videokonferenz der EU-Finanzminister fragte er in die Runde: „Warum haben manche EU-Länder nach der jüngsten Finanzkrise, die 2008 begann, ihre Finanzen und Haushalte nicht in Ordnung gebracht?“ Kaum hatte der Niederländer diese Frage gestellt, da sind seine Kollegen aus den südlichen EU-Ländern Italien, Spanien, Portugal – aber auch sein französischer Amtskollege – regelrecht explodiert. Einstimmig forderte die „Südflanke“ der EU umfangreiche Finanzhilfen für ihre von der Coronakrise gebeutelten Länder, so berichten Diplomaten vom EU-Finanzministertreffen.