Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Josef Urschitz

Josef Urschitz

Economist

Premium Auf dem sicheren Weg zum politischen Blackout

Der von vielen Experten befürchtete großflächige Zusammenbruch des Stromnetzes wird eher ideologische als technische Ursachen haben: Wenn die Physik der Politik folgen muss, dann ist die Katastrophe wohl vorprogrammiert.

Meinung

Premium Wenn gnadenlose Populisten auf wirtschaftlich Halbgebildete treffen

Enteignung gegen Wohnungsnot in Berlin? Viel Spaß dabei!

Economist

Premium Ein Milliardengrab in den Bergen

Die Kostenschätzungen für den Brenner-Basistunnel gehen ungebremst nach oben. Sinnvoller wird er dadurch trotzdem nicht. Ein teures Mahnmal für verfehlte EU-Eisenbahnpolitik.

Meinung

Premium Dieser Winter könnte sehr hässlich werden

Europa droht eine heftige Energiekrise, warnen Experten. Außer wir haben Wetterglück.

Meinung

Premium Die Antwort weiß ganz allein der Wind

Die Probleme mit der grünen Stromproduktion zeigen, dass Wunsch und Wirklichkeit weit auseinanderklaffen. Zeit, die Klimastrategie zu überdenken.

Meinung

Premium Die grüne Lizenz zum verantwortungslosen Schuldenmachen

Die versteckten grünen Staatsschulden von heute wären die Eurokrisen von morgen.

Meinung

Premium Lasst das Projekt Europa doch nicht den Bach hinuntergehen!

Das gravierende Akzeptanzproblem der EU hat viel damit zu tun, dass ihre Mitglieder den eigenen Rechtsbestand nicht ernst genug nehmen.

Meinung

Premium Die EZB und ihr Pest-oder-Cholera-Problem

Zu viel staatlicher Einfluss engt den Spielraum der Notenbank gefährlich ein.

Economist

Premium Eine grässlich misslungene Migrationsstrategie

Österreich findet weiter keine Strategie gegen die irreguläre Zuwanderung gering Qualifizierter und tut sich im Gegenzug bei der Anwerbung von Fachkräften schwer. So lässt sich das drängende Demografieproblem nicht lösen.

Meinung

Premium Ein giftiger Mix für alle Vermögen

Schuldenorgien und Klimasteuern werden die Inflation hoch halten.

Economist

Premium Die Globalisierung erlebt eine Renaissance

Rückholung der Industrie und Regionalisierung der Lieferketten war gestern: Die Wirtschaft setzt nach Corona wieder voll auf Globalisierung. Aus gutem Grund: Abkopplung vom Welthandel bedeutet Wohlstandsverlust.

Meinung

Premium Mit der kalten Progression werden Steuerzahler eiskalt abgezockt

Einkommensteile zu besteuern, die real gar nicht existieren, weil sie von der Inflation weggefressen werden, ist zweifellos unsozial und leistungsfeindlich.

Economist

Premium Wenn die schnöde Realität auf schöne Klimaträume trifft

Während die Politik strikte Klimaziele definiert, steigt weltweit die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen.

Meinung

Premium Die vielen Bausünden der Bürgermeister

Dieses Land braucht eine umfassende Reform der Flächenwidmung.

Meinung

Premium Panik ist keine brauchbare Klimastrategie

Die Instrumentalisierung der Katastrophenflut schadet dem Klimaschutz.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›