Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Josef Urschitz

Josef Urschitz

Meinung

Premium Die Inflation ist zurückgekommen, um zu bleiben

Die Teuerungsraten schießen in den USA und in Europa hoch. Die Notenbanken versuchen weiter, das beginnende Feuer mit Brandbeschleuniger zu löschen.

Economist

Premium Wer will noch Europas Staaten finanzieren?

Die EZB ist de facto zum einzigen Financier der Euroland-Defizite geworden. Eine gefährliche Entwicklung: Die Notenbank konstruiert damit an einer Staatsschuldenbombe mit, deren Detonation sehr unangenehm werden könnte.

Economist

Premium Die Frage ist doch: Wo will Europa hin?

Eurochambres-Präsident Christoph Leitl über den drohenden Abschied eines in Kleinstaaterei zersplitterten Europa von der Weltbühne und das absehbare Scheitern einer ambitionierten, aber realitätsfernen Klimapolitik.

Meinung

Premium Politikversagen ist noch kein Meilenstein

Das viel bejubelte Shell-Urteil setzt die Gewaltenteilung außer Kraft.

Meinung

Premium Die Inflation und das neue Spielcasino

Kann man aus Büchlsparern über Nacht Daytrader machen?

Economist

Premium Wie man Migration gründlich verbockt

Migration beschert Volkswirtschaften einen großen Schub, sagt eine neue Studie. Stimmt, aber nur dann, wenn sie richtig gesteuert wird. Europa versagt dabei leider ziemlich krass.

Meinung

Premium Milchmädchen und ihre Bitcoin-Blase

Big Money zockt wieder einmal naive Kleinanleger ab.

Economist

Premium Wenn Ideologen das Klima retten

Unrealistische Klimaziele schaden der Wirtschaft sehr und nützen dem Klima wenig. Ein mitteleuropäisches Trauerspiel.

Meinung

Premium Tulpenzwiebeln, Leute, kauft doch Tulpenzwiebeln!

Der Markt für Kryptowährungen wird immer stärker von Glücksrittern und Kriminellen beherrscht. Zeit, dass die Staaten hier regulierend eingreifen.

Meinung

Premium Ein trüber Blick durch die Frontscheibe

Die OECD prophezeit uns einen Schneckenstart und niemand reagiert.

Economist

Premium Maastricht und der Ritt auf dem toten Pferd

Der Vorstoß des EU-Kommissars Johannes Hahn für eine Lockerung der im Stabilitätspakt fixierten Schuldengrenze sendet ein inferiores Signal aus wenn gleichzeitig die Ausgabe von EU-Anleihen mit Gemeinschaftshaftung bevorsteht.

Meinung

Premium Amazon und die wackeren Kämpfer gegen Steuervermeidung

Das Jammern über Steueroptimierung von Digitalkonzernen ist so lang heuchlerisches Gewäsch, wie EU und USA selbst Steueroasen betreiben.

Meinung

Premium China hat eine klare Strategie, die EU hat keine

Warum die Deutschen zu Recht eine Gegen-Seidenstraße wollen.

Economist

Premium Die Klimapolitik und das Prinzip Hoffnung

Neue Energie. Den ehrgeizigen politischen Klimazielen fehlen oft realistische Detailpläne für die konkrete Umsetzung. Eine Vollgasfahrt in die Nebelwand.

Meinung

Premium Die Bahn und ihr seltsamer Gewinn

Der Staat steckt viele Milliarden in die Bahn nicht immer effizient.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›