Schnellauswahl
Arbeitsmarkt

Corona-Kurzarbeit – Erfolgsmodell oder Fehlkonstruktion?

APA/BARBARA GINDL
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Andrang auf die Kurzarbeit ist enorm. Unklarheiten machen aber vor allem kleineren Unternehmen zu schaffen.

Mit Stand Freitag waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) 97.709 Anträge auf Kurzarbeit in Bearbeitung, teilte das Arbeitsministerium am Montag mit. 68.495 sind bereits genehmigt – sie stehen für 1,1 Millionen Arbeitsplätze und eine Bewilligungssumme von rund 6,7 Milliarden Euro. „Sowohl die Bearbeitungsdauer als auch die Qualität der eingebrachten Anträge hat sich noch einmal massiv verbessert“, sagte Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP).