Schnellauswahl
Leitartikel

Nach der guten Coronakür kommt nun die harte Pflicht

Werner Kogler und Sebastian Kurz.
Werner Kogler und Sebastian Kurz.(c) APA/HANS PUNZ
  • Drucken
  • Kommentieren

Sebastian Kurz und Werner Kogler sollten nun wieder weniger kommunizieren, denn regieren. Pragmatische Reformen sind gefragt.

Das klassische Rechts-links-Schema war während der Coronakrise wie weggewischt. Auf der einen Seite argumentierten Regierungspolitiker unterstützt von linksliberalen Publizisten die Notwendigkeit zum Shutdown, auf der anderen plädierten FPÖ-Politiker, Wiens SPÖ-Gesundheitsstadtrat und betont männliche Journalisten für den schwedischen Weg, also freiwillige Ausgangsbeschränkungen und offenen Handel.