Schnellauswahl
Black Monday

Als Tesla an die Börse ging, verkaufte Nokia noch Handys

Der E-Autobauer Tesla war vor 9,7 Jahren bereits sechs Monate lang an der Börse.
Der E-Autobauer Tesla war vor 9,7 Jahren bereits sechs Monate lang an der Börse.Bloomberg
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Haltedauer von Aktien ist von 9,7 auf 0,8 Jahre gesunken. Doch dass kurzfristige Bewegungen leichter vorherzusehen wären, ist eine Illusion.

Vor 9,7 Jahren hieß der größte Handyhersteller Nokia. Der größte börsenotierte Konzern war das Ölunternehmen Exxon Mobil. Der E-Autobauer Tesla war bereits sechs Monate lang an der Börse. Beim Börsegang hatte das aufstrebende Unternehmen den stolzen Betrag von 226 Millionen Dollar eingesammelt.

Jetzt, 9,7 Jahre später, ist Exxon Mobil aus dem US-Leitindex Dow Jones geflogen. Nokia produziert längst keine Handys mehr und fristet als Netzwerkausrüster sein Dasein. Apple ist mit einem Börsenwert von zwei Billionen Dollar das größte Unternehmen der Welt. Tesla war – nach dem schweren Kursrutsch am Donnerstag – 380 Milliarden Dollar wert.