Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Coronavirus

Doch keine Quarantäne für irische Regierung

Nachdem es einen Corona-Verdacht eines irischen Ministers gegeben hatte, war die gesamte Regierungsmannschaft in Quarantäne gegangen. Der Test war negativ.

Entwarnung in Irland: Gesundheitsminister Stephen Donnelly ist negativ auf das Coronavirus getestet worden. Damit seien die Pläne hinfällig geworden, die Bewegungsfreiheit der übrigen Kabinettsminister einzuschränken, sagte eine Regierungssprecherin.

Zuvor hatte es geheißen, die gesamte irische Regierung begebe sich sicherheitshalber in Selbstisolation. Nachdem Gesundheitsminister Stephen Donnelly am Dienstag Covid-19-Symptome gezeigt hatte, seien seine Kabinettskollegen vom Parlament aufgefordert worden, sich selbst in Quarantäne zu begeben. Außerdem war das Parlament kurzzeitig geschlossen worden. 

(APA/dpa)