Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Tschechien

Prag: „Die nächsten Wochen werden nicht lustig“

Pandemie-Modus in der U-Bahn. In Prag stellt man sich auf schwierige Zeiten ein.
Pandemie-Modus in der U-Bahn. In Prag stellt man sich auf schwierige Zeiten ein.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Coronazahlen steigen. In Prags Gasthäusern übt man sich in Galgenhumor.

Prag. Roman Prymula blickt ernst in die Kamera. Seine Miene wie auch die tiefschwarze Mund-Nasen-Maske passen zur Lage im Land. Die ist schlecht. Tschechiens Gesundheitsminister hält seine Fernsehansprache zur besten Sendezeit. Der 56-jährige Epidemiologe weiß um die allgemeine Stimmung. Er bittet um Verständnis für die neuen verschärften Corona-Regelungen. Deren oberstes Ziel sei es, einen zweiten Lockdown zu verhindern. „Das schaffen wir nur gemeinsam“, sagt er. „Die nächsten drei Wochen werden kompliziert und nicht lustig.“