Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Analyse

Mehr Austritte, weniger Taufen, Hochzeiten, Kirchgänger und Priester

Der Salzburger Dom - auch im Erzbistum gibt es jedes Jahr weniger Katholiken.
Der Salzburger Dom - auch im Erzbistum gibt es jedes Jahr weniger Katholiken.APA/BARBARA GINDL
  • Drucken
  • Kommentieren

Die offizielle Statistik für 2020 weist trotz Ausbleibens größerer Skandale eine unvermindert hohe Zahl an Austritten aus. Die Zahl der Mitglieder ist gegenüber 2019 um 1,5 Prozent, die der Priester sogar um 2,5 Prozent gesunken.

Alle Jahre wieder: Die katholische Kirche Österreichs legt regelmäßig im Jänner Kennzahlen der Öffentlichkeit vor. Auf großes Interesse stoßen dabei regelmäßig die Daten über die Austritte – insgesamt ein Prozess der Transparenz, der der Organisation wohl nicht immer leichtfallen wird. Und der bei anderen Organisationen (Parteien) unüblich ist. Am Mittwoch war es wieder so weit. „Zahl der Kirchenaustritte 2020 gesunken“, titelte da die Katholische Presseagentur.