Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Covid

Wohnzimmertests in drei Vierteln der Apotheken vergriffen

So sollte es jeden Tag sein: Kostenlose, in Kuverts abgepackte Covid-19 Antigen-Heimtests in einer Apotheke in Wien am 1. März.(c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
  • Drucken

Über zweieinhalb Millionen Tests wurden bis Mittwoch abgegeben. Aktuell werden fünf Millionen ausgeliefert, kommende Woche sollen elf Millionen folgen.

Schon drei Tage nach dem Start der Gratisabgabe von Corona-Selbsttests waren die sogenannten Wohnzimmertests Donnerstagmittag in 74 Prozent der Apotheken vergriffen. "Nachschub ist bereits in einigen Apotheken angekommen, bzw. sollte in den kommenden Tagen einlangen", sagt Apothekerkammer-Präsidentin Ulrike Mursch-Edlmayr. Insgesamt würden, so Mursch-Edlmayr, „aktuell mehr als fünf Millionen Tests ausgeliefert", für die Woche darauf seien elf Millionen Selbsttests angekündigt.

Allein von Montag bis Mittwoch wurden von Österreichs rund 1.400 Apotheken mehr als zweieinhalb Millionen Antigentests abgegeben. Mit 86,2 Prozent am häufigsten vergriffen waren die Gratis-Tests in den niederösterreichischen Apotheken. Es folgten die Bundesländer Steiermark (77 Prozent), Kärnten (76), Burgenland (73,8), Oberösterreich (72,9), Salzburg (71,3), Wien (71), Vorarlberg (61,5) und Tirol (54,9).

(apa/red.)