Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Coronaregeln

Maskenpflicht auch auf der Abgeordnetenbank

Herbert Kickl am 16. Februar im Parlament: Damals sah die Hausordnung noch keine Maskenpflicht für Abgeordnete vor.APA/ROLAND SCHLAGER
  • Drucken
  • Kommentieren

FPÖ-Chef Norbert Hofer wollte Herbert Kickl entgegenkommen, indem er zusätzliches Plexiglas statt Masken durchgehen lässt. Aber diese Wahl werde es nicht geben, sagt das Parlament. Und die neue Hausordnung ist da.

Wenn der Nationalrat an diesem Freitag zur Sitzung schreitet, werden die Blicke nicht nur auf die inhaltlichen Vorhaben gerichtet sein. Sondern auch darauf, welche Abgeordneten eine Maske tragen. Gerade innerhalb der freiheitlichen Fraktion gab es zu dem Thema ja Meinungsunterschiede. Am augenscheinlichsten wurden sie zwischen dem Dritten Nationalratspräsidenten und Parteiobmann Norbert Hofer auf der einen und Klubchef Herbert Kickl auf der anderen Seite. Hofer hatte erst die Einhaltung der Maskenpflicht eingefordert, um später zu erklären, auch Plexiglaswände in weitere Richtungen könnten reichen. Aber was sagt die am Donnerstag veröffentlichte neue Hausordnung des Parlaments nun dazu? Und muss man jetzt auf der Abgeordnetenbank Maske tragen?