Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interim-Management

Salamitaktik ist ein großer Fehler

Die Salamitaktik beschreibt die Methode, den Mitarbeitenden vom gesamten Ziel immer nur in kleinen "Scheiben" zu erzählen.
Die Salamitaktik beschreibt die Methode, den Mitarbeitenden vom gesamten Ziel immer nur in kleinen "Scheiben" zu erzählen.Hannibal Hanschke
  • Drucken

Wer als „Leihmanager“ erfolgreich sein will, darf nicht nur Zahlen, sondern muss auch die Mitarbeitenden im Blick haben, sagen Gisela Kollmann und Christian Kniescheck.

Es erinnert ein wenig an die „Brenner“-Romane von Wolf Haas. Die meisten beginnen mit dem Satz: „Jetzt ist schon wieder was passiert.“ Immer etwas passiert ist auch, wenn Interim-Manager ins Unternehmen gerufen werden, sagt Gisela Kollmann: „Es gibt einen Engpass, etwa weil die frühere Führungskraft für längere Zeit ausfällt oder es nach einem unerwarteten Abgang dauert, bis die Nachfolge geregelt ist. Oder eine andere Situation eintritt, die Druck verursacht.“

Mehr erfahren