Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Energie

Plötzlich ging das Licht aus: Teile Chinas ohne Strom

FILE PHOTO: A man walks near a coal-fired power plant in Harbin, Heilongjiang province, China
In China wurde Kohle knapp und deshalb mussten Kohlekraftwerke abgeschaltet werden.REUTERS
  • Drucken

In etlichen Provinzen Chinas kommt es zu Stromausfällen. Die Energieknappheit gefährdet nicht nur die Wirtschaft, für die Bevölkerung ist sie eine existenzielle Bedrohung.

Nachdem in einer Stahl- und Eisengießerei im nordostchinesischen Liaoning ohne Vorwarnung der Strom abgedreht worden war, mussten sich am Montagmorgen mindestens 23 Menschen wegen starker Gasvergiftungen ins Krankenhaus einliefern lassen. Auch unzählige Nutzer auf sozialen Medien berichten von Kohlenmonoxid-Vergiftungen, nachdem in ihren Häusern mitten in der Nacht die elektrischen Abgasanlagen ausgefallen sind.