Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Event

Rückblick: Immobilien-Frühstück 2021

Immobilien-Frühstück 2021 - auch dieses Jahr wieder gut besucht
Immobilien-Frühstück 2021 - auch dieses Jahr wieder gut besucht(c) Guenther Peroutka
  • Drucken

Am 5. Oktober lud „die Presse“ zum alljährlichen Immobilien-Frühstück. Zahlreiche führende Vertreter der heimischen Immobilienbranche trafen sich im Palais Coburg zu einem entspannten Austausch.

Eröffnet wurde das Business Breakfast durch Rainer Nowak, Chefredakteur und Herausgeber der „Presse“,  und Roman Schleser, Geschäftsbereichsleiter Immobilien der „Presse“. Im Anschluss übernahm Gregor Fauma das Wort. Der Verhaltensforscher und Evolutionsbiologe zeigte in seinem Vortrag auf spannende und humorvolle Weise auf, wie unglaublich affig unser alltägliches Verhalten am Arbeitsplatz immer noch ist.

Der Buchautor legte anschaulich dar, wie Menschen evolutionär ticken und wie sich dieses Verhalten auf Kooperationsbereitschaft unter Kollegen, das Streben nach Macht und das Führungsverhalten auswirkt. Angefangen von den Privilegien, die CEOs bei Firmenparkplätzen genießen, über flüchtige Blickkontakte in der Betriebskantine bis hin zu Notlügen in Stresssituationen – kein Aspekt aus dem Berufsalltag blieb ausgeblendet. Mit Gregor Fauma konnte ein erstklassiger Keynote Speaker für das Immobilien-Frühstück 2021 gewonnen werden. Er brachte die Gäste erst zum Schmunzeln, dann zum Lachen und letztlich zum Nachdenken über das eigene Verhalten.

Beim gemeinsamen Frühstück im Anschluss bot sich den Vertretern der heimischen Immobilienbranche die Gelegenheit zum ungezwungenen Austausch und Knüpfen neuer Kontakte. In Anbetracht der aktuellen, dynamischen Entwicklungen am Immobilienmarkt, gab es sichtlich viel Gesprächsstoff. Die Veranstaltung war auch dieses Jahr mit rund 70 Gästen wieder sehr gut besucht. Zu den Teilnehmern zählten namhafte Vertreter der Sparte wie Karina Schunker, Geschäftsführerin von EHL Wohnen, Andreas Ridder, Managing Director Austria & CEE bei CBRE, Johannes Endl, Vorstand ÖRAG Österreichische Realitäten AG und Jenni Wenkel, Mitglied des Vorstandes Union Investment Real Estate Austria AG.