Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
ÖFB-Analyse

Franco Foda: "Ich bin der falsche Ansprechpartner"

GEPA pictures
  • Drucken

Das ernüchternde 0:1 in Dänemark und die verspielte WM-Qualifikation befeuern die Teamchef-Diskussion. Franco Foda verweist auf die Option, die Katar-Tickets über das Play-Off im März 2022 lösen zu können. Der Ball liegt beim neuen ÖFB-Präsidenten, Gerhard Milletich. Und auch um ihn gibt es plötzlich Wirbel.

Die Aufregung ist groß, doch der Teamchef bleibt ruhig. Franco Foda beteiligt sich nicht an Spekulationen über seine Zukunft. Das hat der ehemalige Meister-Trainer von Sturm Graz und seit 2017 als ÖFB-Coach agierende Deutsche nie getan. Nach dem 0:1 in Kopenhagen und der damit endgültig verspielten WM-Qualifikation aber mehren sich die Rufe nach neuen Impulsen, Spielweisen und Kommunikation.