Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die Diagnose Schizophrenie verbreitet gemeinhin Schrecken – nicht ohne Grund, wie Jens Jüttner aus eigener, zehnjähriger Erfahrung berichtet.
Premium
Psychose

Wenn die Schizophrenie das Leben verkehrt

Mehr als 78 Millionen Menschen leiden an einer Psychose und werden deswegen zuhauf als irre gebrandmarkt und isoliert. Dabei lässt sich die Erkrankung in den meisten Fällen in den Griff bekommen – und ähnelt in ihrer Symptomatik teils dem Verliebtsein.

Manchmal bin ich paranoid, dann ängstlich und unruhig, einmal überglücklich, einmal falle ich in Größenwahn“, sagt Gamma Bak. Sie wirkt entspannt, als sie erzählt, wie sich eine psychotische Krise anfühlt. „Ich schlafe nicht, ich esse nicht“, fügt sie hinzu. Zuweilen kämen ihr auch eigenwillige Ideen: Mal suche sie Schlösser für alte Schlüssel, ein anderes Mal zerlege sie ihren Wecker, sagt sie. Lächelnd.

Mehr erfahren

Buch

Premium Eine Familie als Forschungsgegenstand