Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Urschitz meint

Wie die geplante Google-Steuer die Inflation treibt

(c) Reuters
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Europäische Union braucht Geld. Das beschleunigt die Pläne für eine Mindeststeuer sehr.

Diesmal haben es die Kommissare eilig: Zwei Tage vor Weihnachten legte die EU-Kommission einen Vorschlag für die Umsetzung der geplanten Mindeststeuer für große Konzerne vor. Dass diese 15-prozentige Mindeststeuer im Rahmen einer globalen Steuerreform eingeführt werden soll, darauf hatten sich im Rahmen der OECD zuvor schon insgesamt 137 Staaten grundsätzlich geeinigt.

Der Plan dahinter ist, erstens Steueroasenkonstruktionen aufzuknacken und zweitens Internetkonzerne wie Google oder Amazon, die Steuern nicht unbedingt dort bezahlen, wo sie das Geschäft machen, steuerlich „einzufangen“.