Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Start-up-Steckbrief

Start-up-Steckbrief: Social-Media-Schule für das Gesundheitswesen

  • Drucken

In Kooperation mit i2b präsentieren wir innovative Start-ups, die den österreichischen Markt bereichern. Diese Woche: Online-Marketing-Werkzeug für den Gesundheitssektor.

Die Idee

Die Digitalisierung schreitet voran und birgt die Notwendigkeit der Implementierung zielgruppenspezifischer Inhalte auf unterschiedlichen Kommunikationskanälen. Auch das Gesundheitswesen muss am Zahn der Zeit bleiben und so entwickelte Verena Gottwald (Bild) mit ihrem Start-up Vitalstory eine Geschäftsidee mit Sinn und Bestand. Das Unternehmen dient als Social-Media-Schule für das Gesundheitswesen.

„Für meine Kunden bin ich Sparringspartner und Know-How-Lieferant. Ich setze hochwertige online Auftritte um und gebe gleichzeitig mein gesamtes Marketing-Wissen weiter. So ermögliche ich es meinen Kunden, selbstständig sinnstiftende Online-Praxismarketing-Maßnahmen umzusetzen“, beschreibt Gottwald.

Was macht die Idee besonders?

Es handelt sich auch um die Unterstützung einer Branche, die oft in Vergessenheit gerät. Das Ärzte- Pflege-, und Gesundheitspersonal verdient es ebenso, digital in den Fokus gerückt zu werden. Zielgruppenansprache, die Nähe zu Interessenten und Vernetzung im virtuellen Raum bilden die oberste Intention der Initiative. So wird eine Marktlücke gefüllt, die Menschen näher zusammenbringt, online kommunizieren lässt und keine Grenzen mehr kennt.

Die größte Hürde?

„In meiner noch kurzen Karriere als Gründerin war die größte Hürde bisher tatsächlich der Schritt in die Selbstständigkeit selbst“, meint Gottwald.

Fehler, die Sie nicht mehr machen würden?

„Meine Buchhaltung selbst machen. Ich habe erkannt, dass man auch als Einzelunternehmerin nicht alles selbst machen muss. Das gibt mir jetzt die Zeit, mich voll auf meine Kunden zu konzentrieren.“ 

Anekdoten, die Sie gerne teilen wollen:

Positives Feedback gilt für Unternehmer als Antrieb und Motivationsschub. „Die schönsten Momente sind ganz klar jene, in denen ich von Kunden positives Feedback bekomme. Oft sind diese nur kurz, aber dafür prägnant und mindestens genauso bedeutungsvoll. Wenn ich Kommentare lese, die eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Vitalstory beschreiben, bestärkt dies unsere Mission auf ganzer Linie“, bestätigt die Unternehmerin.

Das nächste Ziel?

„In den kommenden Monaten möchte ich meine Social-Media-Kurse für Ärzte und Online-Praxismarketing-Angebote noch weiter ausbauen. Darüber hinaus stehen weitere spannende Projekte auf der Agenda. Man kann jedenfalls gespannt bleiben.“ 

Kontakt:
Vitalstory
Raimundstraße 41g, 4020 Linz
Verena Gottwald | Geschäftsführerin
+43 680 310 9339
office@vitalstory.at
www.vitalstory.at