Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Black Monday

Ist der Bärenmarkt im Oktober vorbei?

Bank Of America
Die Bank of America sieht einen Grund für Optimismus.Bloomberg
  • Drucken

Ein durchschnittlicher Bärenmarkt dauert laut Bank of America 289 Tage. Es gibt Grund für Optimismus, dass es diesmal nicht schlimmer kommt.

Tief hinunter, dann wieder ein wenig hinauf, tief hinunter, ein wenig hinauf – so geht es an den Börsen seit Jahresbeginn. Zuletzt befanden sich die Aktienmärkte wieder in einer kleinen Erholungsphase. Ist diese jetzt endlich der Beginn des Aufschwungs oder wieder nur eine Zwischenerholung in einem übergeordneten Bärenmarkt?

Momentan seien die Marktteilnehmer ein wenig zu sehr pessimistisch, stellte die Bank of America diesser Tage fest. Ein von ihr erhobener Stimmungsindikator ist in der zweiten Juniwoche so tief gefallen wie im August 2002 (damals war die Dotcom-Blase geplatzt), im Juli 2008 (der Höhepunkt der Finanzkrise stand bevor), im September 2011 (europäische Schuldenkrise), im September 2015 (Angst vor einer harten Landung der chinesischen Wirtschaft) und im März 2020 (Covid-Krise).