Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Edwige Bründlmayer hat gemeinsam mit ihrem Sohn Vincent den Grapester entwickeltn den es bald in drei Geschmachsrichtungen gibt.
Premium
Grapester

Das alkoholfreie Projekt der Familie Bründlmayer

Vincent und Edwige Bründlmayer vom gleichnamigen Weingut haben mit dem Grapester ein neues Produkt entwickelt, das nichts mit Wein, aber viel mit Trauben und ihnen selbst zu tun hat.

Die Vorstellung, nach Langenlois zu fahren, um dort keinen Wein zu trinken, mag für viele seltsam wirken. Ist doch das kleine Städtchen im niederösterreichischen Kamptal für seinen Wein bekannt – was auch seit Jahren touristisch genutzt wird. Aber es geht auch ohne. Selbst an jenen Adressen, an denen bis weit über die Landesgrenze hinaus Wein verkauft wird.

So zum Beispiel bei Familie Bründlmayer, die das gleichnamige Weingut im Ort betreibt und international für seine mehrfach ausgezeichneten Weine bekannt ist. Vincent Bründlmayer empfängt die „Presse am Sonntag“ am Weingut in Langenlois. Er ist der älteste Sohn von Edwige und Willi Bründlmayer und gemeinsam mit seiner Mutter für das jüngste Produkt des Hauses verantwortlich. Und dieses hat so gar nichts mit Alkohol zu tun, aber sehr viel mit Trauben und auch der Familie Bründlmayer.

Mehr erfahren