Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Coronavirus

2574 Neuinfektionen, wenig Testungen

918 Menschen liegen mit einer Corona-Infektion in einem Spital, 17 mehr als am Vortag. In den letzten 24 Stunden sind lediglich 40.446 PCR- und Antigen-Schnelltests durchgeführt worden.

2574 Neuinfektionen sind in den letzten 24 Stunden in Österreich registriert worden. Das lag unter dem Durchschnitt der vergangenen sieben Tage von 3997, so die Zahlen von Innen- und Gesundheitsministerium am Montag.

Die Zahl der Spitalspatientinnen und -patienten, die in Zusammenhang mit einer Covid-Infektion behandelt wurden, lag am Montag bei 918. Das waren im Vergleich zum Vortag um 17 Fälle mehr. 47 Menschen lagen mit Sars-CoV2 auf den Intensivstationen. Diese Zahl blieb im Vergleich zum Vortag gleich, ist aber innerhalb einer Woche um 16 Fälle zurückgegangen. Todesfälle in Zusammenhang mit Corona wurden von Innen- und Gesundheitsministerium am Montag keine vermeldet.

37.139 PCR-Tests

Die Positiv-Rate der PCR-Tests betrug 6,93 Prozent. In den vergangenen 24 Stunden wurden 40.446 PCR- und Antigen-Schnelltests durchgeführt, davon 37.139 aussagekräftige PCR-Tests. Seit Pandemiebeginn gab es in Österreich bereits 4.955.082 bestätigte Fälle.

Die Sieben-Tages-Inzidenz ist von Sonntag auf Montag von 310,9 auf 309,9 Fälle pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner leicht gefallen. Das Bundesland mit der höchsten Inzidenz war Wien mit 384,3, gefolgt von Niederösterreich (379,4). Danach reihten sich Oberösterreich (296,5), Kärnten (293), Steiermark (270), Burgenland (256,3), Salzburg (236,9), Tirol (208,9) und Vorarlberg (187,7).

Die Zahl der aktiven Fälle stieg von Sonntag auf Montag um 37 auf 57.738 Fälle. Insgesamt hat die Covid-19-Pandemie seit Ausbruch 19.486 Tote in Österreich gefordert. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich 4.877.858 Österreicherinnen und Österreich von der Krankheit wieder erholt. 2537 Menschen sind seit Montag wieder genesen.

 

(APA)