Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gartenkralle

Schwimmfarn

So sieht ein Schwimmfarn aus.
So sieht ein Schwimmfarn aus.Ute Woltron
  • Drucken

Simple Wasserspiele gibt es im Winter für diese dankbare, ewig wuchernde Schwimmpflanze.

Vor drei Jahren begegnete ich in der Teichabteilung des lokalen Grünmarkts erstmals einer Pflanze, die zwar in den wärmeren Gegenden Europas heimisch, hierzulande jedoch nicht winterhart ist: dem Schwimmfarm, botanisch Salvinia natans genannt.

Ich war ihm recht schnell verfallen, denn er hat viele schätzenswerte Vorzüge. Er ist adrett anzuschauen, wie er da auf der Wasseroberfläche von Teichen, Regentonnen oder kleineren Wassergärten treibt. Die Wurzeln hängen in die Tiefe, oben trägt die Pflanze lustig gerüschte knallgrüne Blätter, die dank ihrer vielen Luftkammern nie unterzugehen drohen. Der Schwimmfarn ist zudem äußerst wüchsig, ein paar kleine Pflanzen bringen binnen kurzer Zeit viele neue hervor. Sie breiten sich in Windeseile aus und bedecken auch größere Flächen rasch.