Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Globetrotter

Russlands Außenpolitik: Biegsam und „kriegsgeil“

  • Drucken

Insiderbericht. Der im Mai abgesprungene russische Diplomat Boris Bondarew rechnet mit Außenminister Sergej Lawrow und Co. ab.

Die Frage kam bei der für ihre Bissigkeit berüchtigten Pressesprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, gar nicht gut an. Was sie denn zur Kritik des im Mai in Genf aus dem russischen diplomatischen Dienst abgesprungenen Boris Bondarew an der Außenpolitik der Russischen Föderation zu sagen habe, wollte ein Reuters-Korrespondent von ihr wissen.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Gastkommentare“

Jedenfalls sei Bondarew nicht in derselben Rangordnung wie General Andrej Wlassow, antwortete sie – also jenem sowjetischen General, der im Zweiten Weltkrieg zu den Nazis übergelaufen war und 1946 in Moskau mit einer Klaviersaite erhängt wurde. Den Reuters-Mann wies sie auch gleich zurecht, dass er sich künftig bei seinen Fragen an journalistische Spielregeln halten solle.