Christoph Freund

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Christoph Freund im »Presse«-Überblick
Max Eberl wird der neue starke Mann der Bayern.
FC Bayern

Max Eberl vor der Ernennung zu Bayerns Sportvorstand

Kommt Max Eberl nach München, kommt neuer Schwung in die Säbener Straße. Was passiert dann aber mit Sportdirektor Christoph Freund beim FC Bayern?
Neues Bayern-Gesicht: Christoph Freund.
Potrait

Amtsantritt im Fußball-Olymp

Ab Freitag ist Salzburg-Mastermind Christoph Freund verantwortlicher Sportchef des FC Bayern. Doch allein mit dem Auge für Talente wird er in München nicht reüssieren können.
Scharfer Wind für Bayerns Sportdirektor Christoph Freund.
„Fatales Signal“

Kritik an Bayern-Sportdirektor Freund nach Boateng-Aussage

Obwohl der FC Bayern Jerome Boateng nun doch nicht in seinen Kader zurückholt, wird der Umgang des deutschen Fußball-Rekordmeisters mit den mutmaßlichen Straftaten des Spielers weiter kritisiert. Im Fokus steht Neo-Sportchef Christoph Freund.
Salzburg siegt gegen die Austria und verabschiedet Sportdirektor Christoph Freund.
2:0 gegen Austria

Salzburg: Tränen, Sieg und schon wieder Verletzungspech

Beim Abschied von Sportdirektor Christoph Freund setzte sich Salzburg hochverdient mit 2:0 durch. Doch der Sieg war teuer erkauft – mit zwei Verletzungen.
ABD
Champions League

Der Salzburger Bullen nächster Aufgalopp

Bernhard Seonbuchner ist der neue, starke Mann bei Fußball-Serienmeister Salzburg. Das 40-jährige „Eigengewächs“ sieht als Nachfolger von Sportdirektor Christoph Freund keinen Grund, vom eingeschlagenen Weg abzuweichen und blickt seinem „Champions-League-Debüt“ gegen Benfica Lissabon am Mittwoch entgegen.
Christoph Freund hatte stets den Blick für das Wesentliche.
Hintergrund

Christoph Freund: Salzburgs schmerzvollster Transfer

Christoph Freund, für sämtliche Salzburger Top-Transfers der vergangenen acht Jahre verantwortlich, erwidert den Lockruf des FC Bayern. Österreichs Meister verliert den Mastermind.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.