Heineken

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Heineken im »Presse«-Überblick
Die weltweit schwierige Wirtschaftslage dämpft in etlichen Ländern den Bierabsatz und macht der Brau-Union-Mutter Heineken zu schaffen.
Bier

Brau-Union-Mutter Heineken leidet unter schwacher Weltwirtschaft

Der niederländische Bierbrauer verdiente 2023 weniger. Beim Blick auf 2024 gibt sich der Konzern trotz jüngster Preiserhöhungen vorsichtig.
Brauerei

Bill Gates steigt bei Heineken ein

Die 10,8 Millionen Aktien wurden von der mexikanischen Gruppe Femsa gekauft, die dabei ist, sich von ihrem Anteil an dem niederländischen Brauereikonzern zu trennen.
Brauereien

Heineken profitiert von steigendem Bierkonsum

Das Unternehmen übertraf dank Preiserhöhungen und der steigenden Nachfrage nach teureren Premiumbieren die Erwartungen von Analysten. Weltweit stieg das Biervolumen um 7,6 Prozent.
Brauereien

Bierkonsum in Lokalen kurbelt Heineken-Absatz an

Dennoch setzt der Krieg gegen die Ukraine den Bierbrauer unter Druck, auch durch dessen Rückzug aus Russland.
Jahresbilanz

Union-Mutter Heineken verkaufte 2021 mehr Bier

Geschäft des weltweit zweitgrößten Bierbrauer  erholte sich überall außer in Asien.
Der Vorstandsvorsitzende der Brau Union Österreich, Klaus Schörghofer, verlässt das Unternehmen Anfang September.
Personalia

Vorstandschef verlässt Brau Union nach Meinungsverschiedenheiten

Es habe „unterschiedliche Auffassungen“ zur Prioritätensetzung und weiteren Geschäftsentwicklung gegeben, heißt es seitens der Brau Union. Zur Nachfolge Klaus Schörghofers wurden keine Angaben gemacht.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.