Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Stefan Riecher

Stefan Riecher

Economist

Premium Das Billionenkarussell von Washington

Die US-Inflation ist so hoch wie zuletzt 1990, gleichzeitig lässt Präsident Joe Biden Billionen in die weltgrößte Volkswirtschaft pumpen. Die Notenbank Fed trug selbst zur Teuerung bei, jetzt wird sie nervös und steht vor der Kehrtwende. Kann das alles gutgehen?

Economist

Premium So geht man mit der Rallye des US-Dollar um

Die Marktteilnehmer gehen mittlerweile von einer US-Zinserhöhung im Frühjahr aus. Das stärkte den Dollar zuletzt bereits mächtig. Welches Zauberwort europäische Anleger beherzigen müssen und was sie keinesfalls tun dürfen.

Economist

Premium Aktien, die von der Inflation profitieren

Kleinfirmen schneiden in einem inflationären Umfeld oft besser ab als die Giganten. Entsprechend legte in den USA der Russell-2000-Index zuletzt deutlich zu. Europa hinkt hinterher, Chancen gibt es unter anderem in Schweden.

Economist

Premium Was die Wall Street von Bidens Agenda hält

Das Weiße Haus wirft mit Billionen um sich und fordert zahlreiche Steuererhöhungen. Wie sich die Pläne Bidens auf welche Aktien auswirken und warum trotz schlechter Vorzeichen trotzdem kein Weg an der Börse vorbeiführt.

Economist

Premium Wenn die Fed der EZB davonzieht

Von bis zu drei US-Zinserhöhungen gehen Investoren für 2022 mittlerweile aus und haben kein Problem damit. In Frankfurt steht die EZB hingegen vor einem Glaubwürdigkeitsproblem, Anleger sollten auf der Hut sein.

Economist

Premium Union Pacific: Die profitable US-Privatbahn

Eisenbahnen verdienen in den USA mit dem Frachtgeschäft gutes Geld das weiß auch Warren Buffett. Union Pacific lockt mit einer verlässlichen Dividende und einem soliden Geschäftsmodell.

Economist

Premium Fünf Risken für die Börsenrallye

Bislang haben Investoren jede Abwärtsbewegung zum Nachkaufen genützt. Doch haben diese Risken das Potenzial, die nächste Korrektur herbeizuführen. Corona steht längst nicht mehr ganz oben auf der Liste.

Economist

Premium Tech-Riesen halten sich, doch kleine Titel fallen

Während die größten Indizes zuletzt nur geringfügig nachgaben, stehen bei zahlreichen Aktien bereits immense Verluste zu Buche. Analysten sehen Möglichkeiten zum Einstieg. Investoren müssen dabei aber einiges beachten.

Economist

Premium Was der Fed-Exit für Anleger bedeutet

Die US-Notenbank will den Ausstieg aus ihrer ultralockeren Geldpolitik einläuten. Sie geht es sehr behutsam an, die Tauben haben weiterhin das sagen, eine Zinserhöhung 2022 ist keineswegs in Stein gemeißelt.

Economist

Premium Tage der Wahrheit bei der US-Notenbank

In Washington steht das wohl wichtigste Fed-Treffen des Jahres an. Die Zentralbank könnte den Exit aus ihrem billionenschweren Anleihen-Kaufprogramm einläuten. Die Auswirkungen sind groß und betreffen alle Anlageklassen.

Economist

Premium Die verzweifelte Suche nach Rendite

Als Folge der Nullzinsen kaufen Großinvestoren vermehrt Junk-Bonds von Firmen, die kaum kreditwürdig sind. Diese Risikobereitschaft birgt Gefahren, Kleinanleger sollten sich woanders umsehen.

Economist

Premium Die Vorsicht im Schatten der Rekorde

Die Rallye in den USA wird von wenigen Aktien getragen, in der Tat geben sich viele Investoren vorsichtig. Ein Warnzeichen: die zuletzt gesehene Umschichtung hin zu den Sektoren Versorgung und Gesundheit.

Economist

Premium Der Showdown um die US-Notenbank

Jerome Powells Amtszeit als Fed-Chef endet im Februar, seine Wiederbestellung ist ungewiss. Die Linken wollen eine strengere Bankenaufsicht und eine Frau an der Spitze. Die Implikationen für Anleger sind weitreichend.

Economist

Premium Der verrückte Anleihemarkt in den USA

Eigentlich gilt der Markt für Treasuries als der entwickeltste der Welt. Die Bewegungen der vergangenen Monate ergeben aber wenig Sinn. Ein Erklärungsversuch.

Mein Geld

Premium Verdrängte Sorge um Exit der US-Notenbank

Für den Herbst deuten sich zwei Szenarien an: Entweder Corona wird nochmals zu einem großen Problem, oder die US-Notenbank Fed visiert eine straffere Geldpolitik an. Rosig für Aktionäre sind beide Szenarien kaum.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›