Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Leonard Bernstein

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Leonard Bernstein im »Presse«-Überblick
Konzerthaus Wien
Konzerthaus

Premium An die Musik glauben – und mit ihr

Zum Auftakt des RSO-Zyklus gab es Musik von und für Leonard Bernstein. Dazu eine Schöpfungsgeschichte für Klavier und Orchester. Großer Jubel!

Was ist eine „Sinfonia concertante“?

Konzert, gut. Symphonie, gut. Aber eine „konzertante Symphonie“? Die Gesellschaft der Musikfreunde in Wien begrüßt das Jahr 2023 mit einer prominent besetzten Aufführung von Mozarts „Sinfonia concertante“ KV 364 (mit Isabelle Faust und Antoine Tamestit unter John E. Gardiner). Grund genug, im Musiksalon einmal diese seltsame Doppelgattung zu beleuchten, die bis ins 20. Jahrhundert erstaunliche Blüten getrieben hat.

Sinkos Musiksalon: Mahlers großes Rätsel

Die Siebente gilt als Gustav Mahlers rätselhafteste Symphonie. Kirill Petrenko dirigiert das Werk demnächst bei den Salzburger Festspielen. Neugierige können in der Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker schon am 26. August „spionieren“, wie dieses Konzert werden wird. Und sich im „Presse“-Musiksalon darauf vorbereiten: Wilhelm Sinkovicz beweist, wie faszinierend Mahlers Klangwelt sein kann und wie sich ihre Rätsel lösen lassen.

Was darf man im Konzertsaal, was nicht?

„Was gilt unter Klassik-Freunden wirklich als taktlos?“, fragt Katrin Nussmayr unseren Musikkritiker Wilhelm Sinkovicz in der heutigen Folge von „Klassik für Taktlose“. Wann darf man applaudieren? Wann lässt man es lieber bleiben? Musik von Haydn und Mozart bis Wagner und Bruckner lässt hören, in welche Fallen man tappen kann - und wie Komponisten solche Fallen manchmal sogar bewusst gelegt haben.
Die "Jets" am Werk: Bei der "West Side Story" in Mörbisch mangelt es nicht an eindrucksvollen Choreografien. Im Hintergrund zu erahnen: die Freiheitsstatue des Neusiedler Sees.
Seefestspiele

Premium Die "West Side Story" kracht ins Operetten-Kernland Mörbisch

Mit Leonard Bernsteins "West Side Story" läuten die Seefestspiele eine neue Ära ein. Aber mag das Operettenpublikum auch Musical? Man ist jedenfalls bemüht, es dem Stammpublikum nicht allzu schwer zu machen.
Konzerthaus

Premium Wie Ligeti witzelt und der Yankee dudelt

Jubel für Tiefsinn und Humor bei Charles Ives und György Ligeti mit dem RSO Wien im Konzerthaus.