Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Seat

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Seat im »Presse«-Überblick
Die drei neuen Modelle
Neuvorstellung

Zwei neue Cupras – und ein Volks-Elektroauto

Die spanische Submarke von Seat hat ehrgeizige Pläne: Man will mittelfristig 500.000 Fahrzeuge pro Jahr ausliefern. Um diesen Rekord zu erreichen, stellte man nun gleich drei neue Modelle vor.
Konkurrenz

Premium E-Autos: Westliche Tradition versus Chinas Moderne

Gerade mit Elektroautos fährt gegen Europas Industrie eine Vielzahl neuer Konkurrenten auf.
Das nächste Modell ganz ohne Auspuffkrawall: Der rein elektrische Cupra Born auf Basis des VW ID.3 soll der jungen Marke einen weiteren Boost verleihen.
Elektroauto

Premium Cupra: Die Marke, die aus der Turnhalle kommt

Erst vor drei Jahren gegründet, verkauft die Neo-Marke Cupra heute schon mehr Autos als Alfa Romeo – dabei gehen ihre Ursprünge auf eine Abteilung zurück, die man eigentlich zusperren wollte. Nun soll ein Elektroauto das weitere Wachstum treiben.
Ausstattung, soviel ein Auto tragen kann: französischer Premium-Chic des DS9.
Neuvorstellung

Leuchtenwalzer vor dem Losfahren

DS Automobiles bemüht sich beim DS7 um Premium-Chic französischen Zuschnitts. Da darf oder muss ein kleiner Motor reichen – die Limousine ist nur als Plug-in zu haben, neuerdings mit Allrad und 360 PS.
Cupra Born: Erstes Elektroauto der sportlichen Neo-Marke. Die enge Verwandtschaft mit dem VW ID.3 lässt sich schon erahnen.
Weltpremiere

Cupra: Spanisches Temperament mit Grüßen aus Zwickau

Nicht Seat, die sportliche Neo-Marke Cupra bekommt das erste Derivat des VW ID.3. Eine preislich interessante Sonderedition bereitet den Boden.