Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Listepilz.at: Rick Astley statt Peter Pilz

Nein, das ist nicht Peter Pilz.(c) listepilz.at
  • Drucken

Wenn man die Domain listepilz.at, eine potenzielle Website des Politikers Peter Pilz eingibt, ertönt ein 80er-Jahre-Hit von Rick Astley - ein Fall von Rickrolling.

Am Dienstag gab der Ex-Grüne Peter Pilz in einer Pressekonferenz bekannt, bei der Nationalratswahl im Oktober mit einer eigenen Liste anzutreten, "Die Presse" berichtete. Interessierte haben wohl gleich nach einem Webauftritt der neuen Bewegung im Internet gesucht. Fündig wurden sie wohl nicht - zumindest hätte man einen anderen Content erwartet. Denn wenn man listepilz.at eingibt, bekommt man keine Infos über Peter Pilz, sondern gelangt zum Pop-Klassiker von Rick Astley, "Never gonna give you up".

Dieser Internet-Schmäh hat eine eigene Bezeichnung: Rickrolling. Dabei landen User ahnungslos im Musikvideo zu Astleys Hit aus dem Jahr 1987.

(Red.)