Europa

Brexit: Was die EU Theresa May bieten kann

Der niederländische Premier Mark Rutte empfängt Theresa May.REUTERS/Piroschka van de Wouw

Die britische Regierungschefin tourt durch EU-Hauptstädte, um ihren Austrittsdeal zu retten. Die Europäer sind prinzipiell hilfsbereit – schließen aber substanzielle Zugeständnisse aus.

London/Brüssel. Ist es Wahnsinn, Methode – oder gar beides? Angesichts der Blitztournee von Theresa May durch drei europäische Hauptstädte ist die Frage nach der Brexit-Strategie der britischen Premierministerin dringlicher denn je. Nachdem May die für Dienstag avisierte Abstimmung im britischen House of Commons über den EU-Austrittsvertrag aufgrund fehlender Mehrheit kurzfristig absagen ließ, versucht sie nun, einen besseren Deal herauszuschlagen.