Schnellauswahl
Michael Laczynski

Michael Laczynski

Ausland

EU-Gipfel: Geht jetzt darum, noch das Beste herauszuholen

Europaabgeordnete Monika Vana (Grüne) und Othmar Karas (ÖVP) wollen die Ergebnisse des EU-Gipfels im Plenum des Europäischen Parlaments nachbessern beim Schutz der Rechtsstaatlichkeit und der Vergabe der Hilfsgelder.

Meinung

Schöner Scheitern mit Boris Johnson

Das politische Ausnahmetalent des britischen Premierministers besteht darin, Niederlagen zu Siegen umzudeklarieren.

Ausland

Der Brüssel-Effekt

Dank der Größe des gemeinsamen Binnenmarkts ist die Europäische Union zusehends in der Lage, ihre Normen, Standards und Vorschriften weltweit durchzusetzen und das auf freiwilliger Basis.

Meinung2

Noch so ein historisches Ergebnis, und die EU fliegt uns um die Ohren

Gut, dass sich die Staats- und Regierungschefs der EU in Geldfragen geeinigt haben. Schlecht, dass dabei so viel Porzellan zerschlagen werden musste.

Ausland

Max Schrems vs. USA 2:0

Der Aktivist siegt erneut vor dem EuGH: Das EU-Höchstgericht kippt die Vereinbarung über den Transfer personenbezogener Daten in die USA.

Ausland

Europäische Brechstange gegen Steuertricks

Um die Verschiebung von Profiten innerhalb der EU zu bekämpfen, erwägt die Kommission den Eingriff in nationale Steuersysteme.

Meinung

Ein Lakai in der Präsidentenkanzlei hält Kaczyński den Rücken frei

Nach dem Sieg von Andrzej Duda sitzt Polens Regierung fest im Sattel. Es steht zu befürchten, dass sie nun nach den privaten Medien greifen wird.

Ausland

Merkel bereitet Boden für Coronahilfen vor

Bei ihrem ersten Brüssel-Besuch seit dem Ausbruch der Pandemie warb die deutsche Kanzlerin für einen Kompromiss beim Hilfsfonds.

Meinung2

Coronahilfen sind keine Therapie, sondern bloß ein Schmerzmittel

Der Hilfsfonds ist wichtig, doch er kann weder überfällige Strukturreformen noch die verschleppte Vollendung des EU-Binnenmarkts ersetzen.

Ausland

Österreich favorisiert Paschal Donohoe als neuen Eurogruppen-Chef

Am Donnerstag wählen die Finanzminister der Euroländer ihren neuen Vorsitzenden. Österreich will den Iren Donohoe unterstützen. Doch er hat Konkurrenz aus Spanien, unterstützt von Paris und Berlin.

Ausland

Bis Mitte Juli geht es nur ums Geld

Am Mittwoch wollen Berlin und Brüssel den Rahmen von EU-Budget und Covid-Hilfsfonds abstecken, eineinhalb Wochen später geht es beim EU-Gipfel zur Sache.

Meinung2

Es muss sich nicht viel ändern, damit nicht alles beim Alten bleibt

Der Erfolg des deutschen EU-Vorsitzes wird sich nicht an Coronahilfsgeldern messen lassen, sondern daran, ob die EU ihre Reformmüdigkeit überwindet.

Meinung

Was genau haben die Briten zu bieten?

In Handelsgesprächen zieht London immer mehr rote Linien.

Meinung

Angela Merkels längst überfällige europäische Erkenntnis

Deutschlands Bundeskanzlerin sieht den gemeinsamen Binnenmarkt der EU nicht mehr als gottgegebene Selbstverständlichkeit an und das ist gut so.

Ausland

Beate Meinl-Reisinger: Kein Troika-Einmarsch in Italien

Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger befürwortet neue EU-Steuern und warnt Türkis-Grün vor fehlgeleiteter Sparpolitik und dem Schüren nationalistischer Emotionen.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›