Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Michael Laczynski

Michael Laczynski

Ausland

Brexit wird vor allem für Kleinbetriebe zu einem Problem

EU-Austritt. So wurde der Handel mit Großbritannien seit Jahresbeginn schwieriger.

Ausland

Facebooks Vertreibung aus dem Datenparadies

Der Generalanwalt des EuGH plädiert dafür, dass künftig nicht nur die (dem US-Konzern wohlgesonnene) irische Datenschutzbehörde das soziale Netzwerk beaufsichtigen darf.

Ausland

Made in England: Ursprungsregeln werden zur hohen Hürde

Nach dem Ausstieg aus dem EU-Binnenmarkt stellen britische Firmen fest, dass die Zeiten reibungslosen Handels vorbei sind.

Ausland

Der Brexit der kleinen Dinge

Abseits der großen Politik bringt der Austritt Großbritanniens aus der EU zum Jahreswechsel viele Veränderungen zum Schlechteren mit sich für Briten wie für EU-Bürger.

Ausland

Investitionspakt EU-China in der Zielgeraden

Eine politische Einigung noch vor dem Jahresende zeichnet sich ab. Peking soll den Europäern zuletzt Zugeständnisse gemacht haben offenbar, um einer Charmeoffensive von US-Präsident Joe Biden zuvorzukommen.

Ausland

Die Tücken des EU-Austritts

Für Großbritannien bringt das am 24. Dezember vereinbarte Handels- und Kooperationsabkommen mit der EU sehr viele hauptsächlich negative Veränderungen.

Ausland

Europa: Geborgenheit durch Offenheit

Der Binnenmarkt der Europäischen Union ist die Homebase ihrer Bürger. Die Privilegien, die ein EU-Pass mit sich bringt, schaffen eine europäische Gemeinschaft. Doch die Durchlässigkeit der innereuropäischen Grenzen macht eine Abgrenzung nach außen erforderlich.

Ausland

Brexit: War alles für die \'Fisch\'?

Im Endspurt der Verhandlungen mit London ging es um Fangquoten für EU-Fischer. Brüssel bietet London eine über sechs Jahre gestaffelte Kürzung der EU-Fangquoten um 25 Prozent an, die Briten forderten zuletzt 35 Prozent innerhalb von drei Jahren.

Ausland

Europa und die Briten: Things Can Only Get Better

In diesem Dossier wirft die Redaktion der "Presse" einen Blick auf die Zukunft der britisch-europäischen Beziehungen nach dem Ende der Post-Brexit-Übergangsperiode am 31. Dezember. mit Beiträgen von Anna Gabriel, Gabriel Rath, Oliver Grimm, Karl Gaulhofer, Wolfgang Böhm und Michael Laczynski

Ausland

Der Brexit wird über die Ziellinie geschleppt

Die Anzeichen deuten auf Einigung über ein Handelsabkommen zum Wochenende hin.

Ausland

Brexit: Der Jänner wird zur Zitterpartie

Selbst wenn sich London und Brüssel vor Jahresende auf ein Handelsabkommen einigen sollten, dürfte der Deal erst Anfang 2021 ratifiziert werden.

Meinung

Das vorletzte Abendmahl

Die Brexit-Show wird so lange weitergehen, bis Boris Johnson mutig genug ist, um zu entscheiden, ob er einen Deal mit Europa will - oder es lieber bleiben lässt.

Meinung

Was Rechtsstaatlichkeit in der EU mit Krieg der Sterne zu tun hat

Im Kampf gegen die Versuchung der illiberalen Demokratie muss die Union auf die Macht ihres Binnenmarkts vertrauen. Und geduldig sein.

Meinung

Ihr liebstes Laster? Die Heuchelei

Wasser predigen, Wein trinken: Daran erkennt man wahre Volkshelden.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›